Vertriebsaktivitäten mit Salesforce synchronisieren sync-sales-activities-to-salesforce

Sie können die Salesforce-Synchronisierungseinstellungen für Aktionen konfigurieren, um E-Mails zu protokollieren und Aktivitäten in Salesforce aufzurufen. Dadurch erhalten Teams, die aus Ihrem CRM-System arbeiten, eine bessere Sichtbarkeit und Manager können diese Aktivitäten verwenden, um benutzerspezifische Salesforce-Berichte zu erstellen, um die Leistung Ihrer Teams zu verfolgen.

Protokollieren von E-Mail-Aktivitäten bei Salesforce über API logging-email-activity-to-salesforce-via-api

Für diese Funktion müssen Sie die Salesforce-Edition (Enterprise/Unlimited Edition) oder die Professional Edition verwenden, wenn Sie die Integration über Web Services API erworben haben.

PREREQUISITES
Salesforce- und Sales Insight-Aktionen müssen verknüpft sein.
  1. Klicken Sie in "Sales Insight-Aktionen"auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter "Admin Settings"(oder "My Account", wenn Sie kein Administrator sind) auf Salesforce.

  3. Klicken Sie auf Einstellungen synchronisieren Registerkarte.

  4. Klicken Sie auf den Pfeil neben Protokoll-E-Mail-Aktivität zu Salesforce.

  5. Klicken Sie auf Salesforce-API Registerkarte. Auf dieser Karte können Sie Ihre Voreinstellung für die Protokollierung von Informationen in Salesforce einrichten. Klicken Speichern wann geschehen.

Protokollieren von E-Mail-Aktivitäten bei Salesforce per E-Mail an Salesforce (BCC) logging-email-activity-to-salesforce-via-email-to-salesforce-bcc

Sobald Sie "E-Mail an Salesforce (BCC)" aktivieren, erhalten Sie einen BCC Ihrer E-Mails, und Ihre E-Mails werden als Aktivitäten zu Chancen, Leads und Kontakten protokolliert.

PREREQUISITES
Salesforce- und Sales Insight-Aktionen müssen verknüpft sein.

So melden Sie Ihre E-Mails in Salesforce per E-Mail (BCC) an

  1. Klicken Sie in Marketo Sales auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter "Admin Settings"(oder "My Account", wenn Sie kein Administrator sind) auf Salesforce.

  3. Klicken Sie auf Einstellungen synchronisieren Registerkarte.

  4. Klicken Sie auf E-Mail an Salesforce (BCC) Registerkarte und klicken Sie auf Aktivieren.

Wenn Ihre E-Mail-an-Salesforce-Adresse aus irgendeinem Grund nicht erfasst wird, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die BCC-Funktion in Ihrem Salesforce-Konto zu aktivieren:

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Salesforce-Instanz an.
  2. Suchen Sie Ihren Benutzernamen in der oberen rechten Ecke und wählen Sie die Dropdown-Leiste aus.
  3. Auswählen Meine Einstellungen.
  4. Auswählen Email.
  5. Auswählen Meine E-Mail an Salesforce.
  6. Auf dieser Seite sehen Sie ein Feld mit der Bezeichnung "E-Mail an Salesforce-Adresse". Wenn daneben nichts eingetragen ist, scrollen Sie nach unten zu "Meine akzeptablen E-Mail-Adressen".
  7. Geben Sie die E-Mail-Adresse(n) ein, die BCC verwenden soll.
  8. Klicken Änderungen speichern.

Meine E-Mail an Salesforce kann in den Einstellungen nicht gefunden werden.

Wenn Sie Meine E-Mail an Salesforce unter Ihren Einstellungen nicht sehen, hat Ihr Administrator sie möglicherweise nicht aktiviert. Dies kann passieren, wenn Ihr Team neu bei Salesforce ist oder Ihr Team noch nie die BCC-Adresse verwendet hat, die Salesforce bereitstellt.

NOTE
Für die Einrichtung benötigen Sie Administratorrechte.
  1. Klicken Einrichtung.
  2. Klicken E-Mail-Administration.
  3. Klicken E-Mail an Salesforce.
  4. Klicken Bearbeiten.
  5. Aktivieren Sie das Kästchen neben "Aktiv".
  6. Klicken Speichern.

Synchronisieren von Sales Insight-Aktionsaufgaben/-Erinnerungen mit Salesforce-Aufgaben sync-sales-insight-actions-tasks-reminders-to-salesforce-tasks

  1. Klicken Sie in "Sales Insight-Aktionen"auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter "Admin Settings"(oder "My Account", wenn Sie kein Administrator sind) auf Salesforce.

  3. Klicken Sie auf Einstellungen synchronisieren Registerkarte.

  4. Klicken Sie auf den Pfeil neben Synchronisieren von Marketo Sales Tasks/Erinnerungen mit Salesforce-Aufgaben.

  5. Wählen Sie die gewünschte Option aus ("Synchronisieren Sie nicht mit Salesforce-Aufgaben" ist standardmäßig ausgewählt).

Synchronisieren von Sales Insight-Aktionsaufgaben mit Salesforce zum ersten Mal syncing-sales-insight-ations-tasks-with-salesforce-for-the-first-time

Wenn Sie die Synchronisierung zwischen Sales Insight-Aktionen und Salesforce-Aufgaben zum ersten Mal aktivieren, importieren wir Ihre Salesforce-Aufgaben. Wir werden keine aktuellen Aufgaben, die Sie in Sales Insight-Aktionen haben, an Salesforce übergeben. Um Übersichtlichkeit und Duplikate zu reduzieren, sind die einzigen Aufgaben, die aus Sales Insight-Aktionen in Salesforce synchronisiert werden, Aufgaben, die nach der Synchronisierung von Sales Insight-Aktionen mit SFDC erstellt wurden.

Folgendes passiert, wenn Sie Sales Insight-Aktionen und SFDC-Aufgaben synchronisieren:

  • Sobald Sie auf Bei der Aufgabensynchronisierung speichern klicken, beginnen sie mit der Synchronisierung. Dies wird zunächst einige Zeit in Anspruch nehmen.

  • Alle Erinnerungen, die in den letzten 24 Stunden aktualisiert oder erstellt wurden, werden von SFDC zu Sales Insight-Aktionen abgerufen. Die Synchronisation basiert auf dem Fälligkeitsdatum und alle diese Aufgaben werden im Backend synchronisiert, aber im Command Center werden nur noch Aufgaben angezeigt, die heute und morgen fällig sind.

  • Wenn die Synchronisierung zuvor aktiviert wurde und Sie alle Aufgaben in SFDC löschen, werden alle Elemente, die in den letzten 15 Tagen gelöscht wurden, aus Command Center gelöscht.

  • Solange die Synchronisierung aktiviert ist, synchronisieren wir ständig Aufgaben zwischen Sales Insight Actions und SFDC.

  • Nach der ersten Synchronisierung werden alle Aufgaben, die Sie in Sales Insight-Aktionen erstellen, bearbeiten, abschließen oder löschen, mit Ihrer Aufgabenliste in Salesforce synchronisiert. Und alles, was in Salesforce erstellt, bearbeitet, abgeschlossen oder gelöscht wurde, aktualisiert Ihre Aufgabenliste in Sales Insight-Aktionen.

  • Um diese Synchronisierung zu aktivieren, aktivieren Sie einfach das Synchronisierungsfeld auf Ihrer Einstellungsseite in der Webanwendung.

recommendation-more-help
94ec3174-1d6c-4f51-822d-5424bedeecac