Erstellen Sie eine Webhook create-a-webhook

Verwendung Webhooks , um Webdienste von Drittanbietern zu nutzen, um Textnachrichten zu senden, Personendaten zu erweitern und vieles mehr.

AVAILABILITY
Nicht alle Marketo Engage-Benutzer haben diese Funktion erworben. Weitere Informationen erhalten Sie vom Adobe Account Team (Ihrem Kundenbetreuer).
  1. Navigieren Sie zum Admin-Bereich.

  2. Klicks Webhooks.

  3. Klicks Neuer Webhook.

  4. Benennen und konfigurieren Sie Ihre Webhook.

    note note
    NOTE
    Dazu gehört häufig die Eingabe Ihrer Anmeldedaten für den Drittanbieterdienst als URL-Parameter oder in die POST-Vorlage.
    • URL: Geben Sie die URL ein, die Sie in Ihrer Anforderung für den Webdienst verwenden. So fügen Sie ein Token ein, z. B. die E-Mail-Adresse der Person ({{lead.Email Address}}), klicken Sie in Ihrer Anfrage auf Token einfügen.

    • Vorlage: Wenn Sie Informationen im Hauptteil der Anfrage übermitteln möchten, geben Sie dies über die Payload-Vorlage ein. Für die folgenden Anforderungstypen zulässige Vorlagen: POST, DELETE, PATCH oder PUT. Sie können Datenformate wie JSON oder XML verwenden. Um ein Token in Ihre Vorlage einzufügen, klicken Sie auf Token einfügen.

    • Token-Kodierung anfordern: Wenn die Token-Werte Sonderzeichen enthalten (z. B. ein kaufmännisches Und-Zeichen, "&"), geben Sie das Format Ihrer Anfrage an (JSON oder Formular/URL).

    • Antworttyp: Wählen Sie das Format der Antwort aus, die Sie vom Dienst erhalten (JSON oder XML).

    • Anfragetyp: Wählen Sie die zu verwendende HTTP-Methode aus (DELETE, GET, PATCH, POST, PUT).

  5. Klicken Sie auf Erstellen.

NOTE
Weitere Informationen finden Sie unter Webhooks tief tauchen.
recommendation-more-help
94ec3174-1d6c-4f51-822d-5424bedeecac