Klassenzimmer

Übersicht

Administratoren können jetzt eine Bibliothek mit Standorten für Klassenzimmern einrichten. Für jeden Klassenraum können die Administratoren die Metadaten festlegen, die den Namen des Standorts, das Sitzplatzlimit sowie zusätzliche Informationen wie die URL des Standorts enthalten. Autoren und Administratoren können diese vorkonfigurierten Klassenzimmer dann für die Einrichtung von Schulungsveranstaltungen mit Kursleitern (Klassenzimmermodule) verwenden.

Sie können die folgenden zwei Möglichkeiten nutzen, um ein Klassenzimmer hinzuzufügen.

Klassenzimmer über die Benutzeroberfläche hinzufügen

Sie können einen Speicherort für ein Klassenzimmer hinzufügen, indem Sie die Benutzeroberfläche verwenden:

  1. Klicken Sie in der Admin-App (der Benutzeroberfläche für Administratorrollen) auf Einstellungen > Standorte für Klassenzimmer.

  2. Klicken Hinzufügen > Neuer Speicherort.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Klassenzimmerstandort die folgenden Details ein:

    • Geben Sie die Name des Speicherorts. Verwenden Sie einen eindeutigen Namen. Andernfalls zeigt Learning Manager eine Fehlermeldung an.
    • Geben Sie die Positionsbeschreibung in das Feld Standortinformationen ein. Dieses Feld ist optional.
    • Geben Sie die URL des Standorts an. Der Teilnehmer kann diese Informationen in den Details des Klassenzimmers sehen. Bei Bedarf kann die URL auch eine URL für den Kartenstandort sein. Dies ist ein optionales Feld.
    • Geben Sie das Standortbereich. Dieses Feld ist optional.
    • Geben Sie die Anzahl der verfügbaren Lizenzen in das Feld Sitzplatzlimit ein. Dies gibt die Sitzplatzkapazität des Klassenzimmers an. Dieser Wert kann beim Erstellen des tatsächlichen Schulungsereignisses mit dem Kursleiter geändert werden.

    Fügen Sie einen Speicherort für das Klassenzimmer hinzu

Nachdem Sie den Speicherort hinzugefügt haben, zeigt der Katalog Einstellungen > Standorte für Klassenzimmer " werden die Meetingräume aufgeführt:

Alle Meetingräume anzeigen

Die Liste enthält die folgenden Felder:

Name des Speicherorts - Name des Klassenzimmerstandorts.

Künftige Sitzungen - Anzahl der Ereignisse, die an der entsprechenden Position auftreten. Klicken Sie auf die Zahl, um die Details in einem Dialogfeld anzuzeigen.

Zukünftige Sessions anzeigen

Im Dialogfeld werden die Details jeder Sitzung angezeigt, einschließlich des Namens der Sitzung, des Namens der Schulung, die die Sitzung enthält, und des Sitzungszeitplans. Die angezeigte Zeit ist mit der Systemzeitzone des Teilnehmers ausgerichtet.

Die Künftige Sitzungen Feldanzeigen Null wenn das Klassenzimmer nicht für eine Sitzung verwendet wird oder wenn das Klassenzimmer mit früheren Sitzungen verknüpft ist.

Sitzplatzbeschränkung - Zeigt die Sitzplatzkapazität des Klassenzimmers an.

URL der Position - URL, die Sie beim Erstellen des Klassenzimmerspeicherorts angegeben haben.

Standortinformationen - die Informationen zum Klassenzimmer, die Sie beim Erstellen des Klassenzimmers angegeben haben.

Klassenzimmer über CSV hinzufügen

Alternativ können Sie einen oder mehrere Standorte für Klassenzimmer hinzufügen, indem Sie eine CSV-Datei importieren, die die Informationen zum Klassenzimmer enthält.

In Admin-App > Einstellungen > Standorte für Klassenzimmer > Hinzufügen auf die Schaltfläche Speicherorte für Massenimport klicken. Navigieren Sie zum Speicherort der CSV-Datei und wählen Sie die Datei aus.

In der CSV-Datei werden diese Felder verwendet, um Details zu einem oder mehreren Standorten für Klassenzimmer zu speichern:

  • name
  • info
  • url
  • seatLimit

Sie können die Kopfzeilen anpassen.

Die CSV-Datei muss zwingend alle Spalten in der hier angegebenen Reihenfolge enthalten.

Nachdem das System die CSV-Datei importiert hat, werden die Standorte der Bibliothek hinzugefügt.

Nach Klassenzimmern suchen

Ein Autor oder Administrator kann mit der Eingabe des Standortnamens beginnen, um die relevanten Ergebnisse anzuzeigen, die angezeigt werden. Ein Autor oder Administrator kann dann einen Standort aus den angezeigten Ergebnissen auswählen. Wenn in den Typeahead-Ergebnissen kein Standort angezeigt wird, kann der Benutzer dennoch den neuen Klassenzimmerstandortnamen hinzufügen. Beachten Sie, dass der Name des Standorts, der mit dem Arbeitsablauf für die Sitzungserstellung erstellt wurde, nicht der vom Administrator erstellten Standortbibliothek hinzugefügt wird.

Wenn ein Klassenzimmer hinzugefügt wird, zeigt die Lernplattform auch an, ob das Klassenzimmer bereits für den genannten Zeitraum gebucht ist. Es bietet sogar alternative Zeitfenster als Vorschläge an. Dadurch kann der Autor die Besprechungszeit anpassen, wenn er beschließt, denselben Standort für das Klassenzimmer zu verwenden.

Klassenzimmer suchen

Auf vordefinierte Liste von Kursleitern beschränken

Derzeit können die Benutzer jeden registrierten Benutzer als Kursleiter hinzufügen, wenn sie ein Klassenzimmer oder eine virtuelle Klassenzimmersitzung erstellen. Diese Funktionalität bleibt in dieser Version unverändert.

Administratoren haben jetzt jedoch eine zusätzliche Option, um zu steuern, wer als Kursleiter auf der Lernplattform zugewiesen wird. Dadurch wird verhindert, dass beim Erstellen einer Sitzung versehentlich ein neuer Kursleiter hinzugefügt wird.

Administrator

Ein Administrator kann die Option Kursleiter-Management (verfügbar unter Admin-App > Einstellungen > Allgemein), um sicherzustellen, dass nur die Benutzer, die vordefinierte Kursleiter sind, als Kursleiter für eine Sitzung hinzugefügt werden können.

Um einen Kursleiter einzurichten, können Administratoren VERWALTEN > Benutzer , um die Benutzerverwaltungsseite zu öffnen, wählen Sie einen Benutzer aus und weisen Sie dann dem Benutzer die Kursleiterrolle zu (mit Aktionen > Rolle zuweisen).

Autor

Wenn der Administrator die Option Kursleiter-Verwaltung auswählt, kann ein Autor nur nach Benutzern mit der Rolle „Kursleiter“ suchen und diese zu den Unterrichtssitzungen, virtuellen Unterrichtssitzungen, Checklisten und den Modulen zur Dateiübermittlung hinzufügen

Darüber hinaus kann ein Autor:

  • Kursleiter zu den bestehenden Sitzungen hinzufügen oder aus ihnen entfernen.
  • den bestehenden Sitzungen, die bereits einen oder mehrere Kursleiter haben, Kursleiter hinzufügen.

Nachdem ein Administrator also die Kursleiter-Verwaltung aktiviert hat, können daher nur Benutzer mit der Rolle Kursleiter als Kursleiter hinzugefügt werden.

NOTE
Dies gilt nicht, wenn Sie Sitzungen mithilfe der CSV-Datei der Sitzungen migrieren. In diesem Fall kann ein Benutzer, der nicht über die Kursleiterrolle verfügt, als Kursleiter hinzugefügt werden.

Bestehende Sitzung abbrechen

Ein Autor oder Administrator kann eine Sitzung abbrechen und bei Bedarf neu planen.

Wenn ein Benutzer eine Sitzung abbricht, sendet das System eine E-Mail zum Abbruch der Sitzung an alle registrierten Teilnehmer und Kursleiter. Die E-Mail enthält die aktualisierten Sitzungsdetails.

Es gibt eine Vorlage namens Sitzungsabbruch , die das Abbrechen einer Sitzung erleichtert.

Auf der Seite Kursinstanz enthält jede Sitzung, die unter einer Kursinstanz aufgelistet ist, eine Option zum Abbrechen der Sitzung.

Bestehende Sitzung abbrechen

Wenn Sie auf den Link Sitzung abbrechen klicken, erscheint eine Warnmeldung.

Wenn Sie im Dialogfenster mit der Warnmeldung auf Fortfahren klicken, bricht das System die Sitzung ab.

Das System löscht auch die folgenden Details, nachdem eine Sitzung abgebrochen wurde:

  • Startdatum der Sitzung
  • Enddatum der Sitzung
  • Startzeit der Sitzung
  • Endzeit der Sitzung
  • Kursleiter zur Sitzung hinzugefügt
  • URL des virtuellen Klassenzimmers
  • Standort/Ort der Sitzung hinzugefügt
  • Wartelistengrenze, die vom Kursleiter hinzugefügt wurde

Administrator

Auf der Seite Kursinstanz kann ein Administrator eine oder mehrere Sitzungen abbrechen. Nachdem der Administrator eine Sitzung abgebrochen hat, löscht das System alle Sitzungsdetails mit Ausnahme der Sitzplatzbeschränkung.

Darüber hinaus kann ein Administrator:

  • die eingeschriebenen Teilnehmer und die Teilnehmer auf der Warteliste einer Sitzung einsehen.
  • die Einschreibung von Teilnehmern aus einem Kurs mit einer oder mehreren abgesagten Sitzungen aufheben.
  • die Teilnahme an Sitzungen, die abgesagt wurden, kennzeichnen.
  • einen Kurs als abgeschlossen markieren, der eine oder mehrere abgesagte Sitzungen enthält.
  • eine abgesagte Sitzung neu ansetzen.
  • einen Kursleiter zu einer abgesagten Sitzung hinzufügen, wenn diese neu geplant wird.

Beachten Sie, dass auch nach einem Abbruch die in der Kursinstanz eingeschriebenen Teilnehmer weiterhin eingeschrieben bleiben. Ihr Registrierungsstatus - einschließlich bestätigter Registrierung, Warteliste und Genehmigung durch den Manager - ändert sich nicht. Dies ist nützlich, da der Administrator die abgebrochene Sitzung in Zukunft einrichten und neu planen kann.

Autor

Auf der Seite Kursinstanz kann ein Autor eine oder mehrere Sitzungen abbrechen. Nachdem der Autor eine Sitzung abgebrochen hat, löscht das System alle Sitzungsdetails mit Ausnahme der Sitzplatzbeschränkung.

Daher kann ein Autor die Sitzung abbrechen Links zum Stornieren einer oder mehrerer Sitzungen im Schulungsraum oder virtueller Sitzungen, die in derselben oder in verschiedenen Kursinstanzen verfügbar sind.

recommendation-more-help
d5e5961a-141b-4c77-820e-8453ddef913d