Einfacher Workflow für Anträge auf bezahlten Urlaub

In diesem Artikel sehen wir uns einen einfachen Workflow für die Beantragung von bezahltem Urlaub an. Die Geschäftsanforderungen lauten wie folgt:

  • Benutzerin bzw. Benutzer A fordert Urlaub durch Ausfüllen eines adaptiven Formulars an.
  • Das Formular wird an AEM-Admins weitergeleitet (in der Praxis wird es an das Management der Absenderin bzw. des Absenders weitergeleitet)
  • Der Admin öffnet das Formular. Der Admin sollte keine von den Absendenden eingegebenen Informationen bearbeiten können.
  • Der Abschnitt für genehmigender Personen sollte für die genehmigenden Personen sichtbar sein (in diesem Fall ist es der AEM-Admin-Benutzer).

Um die obige Anforderung zu erfüllen, verwenden wir ein ausgeblendetes Feld mit der Bezeichnung initialstep im Formular, dessen Standardwert auf „Ja“ gesetzt ist. Wenn das Formular übermittelt wird, setzt der erste Schritt im Workflow den Wert von initialstep auf „Nein“. Das Formular enthält Geschäftsregeln, mit denen die entsprechenden Abschnitte basierend auf dem Wert des ersten Schritts ausgeblendet und angezeigt werden.

Konfigurieren des Formulars zur Auslösung des Workflows

Workflow-Anleitung

Ansicht der Absenderin bzw. des Absenders des Formulars zur Zeit der Anfrage

initialstep

Ansicht der genehmigenden Person des Formulars

approverview

In der Ansicht der genehmigenden Person kann die Person die gesendeten Daten nicht bearbeiten. Es gibt auch einen neuen Abschnitt, der nur für genehmigende Personen gedacht ist.

Um diesen Workflow auf Ihrem System zu testen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

recommendation-more-help
8de24117-1378-413c-a581-01e660b7163e