Integration mit Adobe Analytics integrating-with-adobe-analytics

Durch die Integration von Adobe Analytics und AEM as a Cloud Service können Sie die Aktivität Ihrer Webseite verfolgen. Die Integration setzt Folgendes voraus:

  • Verwenden der Touch-Benutzeroberfläche, um eine Analytics-Konfiguration in AEM as a Cloud Service zu erstellen. Die IMS-Authentifizierung ist erforderlich, um Adobe Analytics mit AEM as a Cloud Service zu integrieren.
  • Hinzufügen und Konfigurieren von Adobe Analytics als Erweiterung in Adobe Experience Platform Launch. Weitere Informationen zu Adobe Experience Platform Launch finden Sie auf dieser Seite.

Im Vergleich zu früheren Versionen von AEM ist in der Analytics-Konfiguration von AEM as a Cloud Service keine Framework-Unterstützung gegeben. Stattdessen erfolgt diese nun über Adobe Experience Platform Launch, das De-facto-Tool für die Instrumentierung einer AEM-Site mit Analytics-Funktionen (JS-Bibliotheken). In Adobe Experience Platform Launch wird eine Eigenschaft eingerichtet, bei der die Adobe Analytics-Erweiterung konfiguriert werden kann und Regeln zum Senden von Daten an Adobe Analytics erstellt werden. Adobe Experience Platform Launch hat die Aufgabe der von SiteCatalyst bereitgestellten Analysefunktionen übernommen.

NOTE
Kunden mit Adobe Experience Manager as a Cloud Service, die kein Analytics-Konto haben, können Zugriff auf das Analytics Foundation Pack für Experience Cloud anfordern. Dieses Foundation Pack ermöglicht eine eingeschränkte Verwendung von Analytics.

Erstellen der Adobe Analytics-Konfiguration analytics-configuration

  1. Navigieren Sie zu  Tools > Cloud Services.
  2. Wählen Sie Adobe Analytics.
    Adobe Analytics-Fenster
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen.
  4. Füllen Sie die Details aus (siehe unten) und klicken Sie auf Verbinden.

Konfigurationsparameter configuration-parameters

Die im Konfigurationsfenster verfügbaren Felder lauten wie folgt:

Konfigurationsparameter

Eigenschaft
Beschreibung
Titel
Der Konfigurationsname
IMS-Konfiguration
Wählen Sie die IMS-Konfiguration aus (siehe Kapitel unten).
Segment
Option zur Verwendung eines in der aktuellen Report Suite definierten Analytics-Segments. Die Analytics-Berichte werden basierend auf dem Segment gefiltert. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.
Report Suites
Ein Repository, in dem Sie Daten senden und Berichte abrufen können. Eine Report Suite definiert die vollständigen, unabhängigen Berichte für eine bestimmte Website, eine Reihe von Websites oder eine Untergruppe von Website-Seiten. Sie können die Berichte, die aus einer bestimmten Report Suite abgerufen werden, jederzeit entsprechend Ihren Anforderungen anzeigen.

Adobe Analytics mit IMS-Authentifizierung configuration-parameters-ims

Die Integration von Adobe Experience Manager as a Cloud Service (AEMaaCS) mit Adobe Analytics über die Analytics Standard-API erfordert die Konfiguration von Adobe IMS (Identity Management-System).

Siehe Einrichten von IMS-Integrationen für AEM as a Cloud Service , um zu erfahren, wie Sie die IMS-Konfiguration erstellen.

Hinzufügen einer Konfiguration zu einer Site add-configuration

Um eine Konfiguration für die Touch-optimierte Benutzeroberfläche auf eine Website anzuwenden, gehen Sie zu: Websites > Beliebige Website-Seite auswählen > Eigenschaften > Erweitert > Konfiguration > Konfigurationsmandanten auswählen.

Integrieren von Adobe Analytics in AEM Sites mithilfe von Adobe Experience Platform Launch analytics-launch

Adobe Analytics kann in der Launch-Präsenz als Erweiterung hinzugefügt werden. Es können Regeln definiert werden, die das Zuordnen und Ausführen eines post-Aufrufs an Adobe Analytics erledigen:

  • In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Analytics-Erweiterung in Launch für eine einfache Site konfigurieren.

  • Weitere Informationen zum Erstellen von Regeln und Senden von Daten an Adobe Analytics finden Sie auf dieser Seite.

NOTE
Die IMS-Konfiguration (technische Konten) für Adobe Experience Platform Launch ist in AEM as a Cloud Service vorkonfiguriert. Sie müssen diese Konfiguration nicht erstellen.
NOTE
Vorhandene (ältere) Frameworks funktionieren weiterhin, können jedoch nicht in der Touch-optimierten Benutzeroberfläche konfiguriert werden. Es wird empfohlen, die Variablenzuordnungskonfigurationen in Adobe Experience Platform Launch neu zu erstellen.
recommendation-more-help
fbcff2a9-b6fe-4574-b04a-21e75df764ab