Wenn ein Datensatz nicht für Profil aktiviert ist, wie wirkt sich dies auf die Segmentierung aus?

Erfahren Sie, was passiert, wenn ein Datensatz nicht für Profil aktiviert ist.

Beschreibung description

Umgebung

Adobe Experience Platform

Problem/Symptome

Wenn ein Datensatz nicht für Profil aktiviert ist, werden die in diesem Datensatz enthaltenen Daten nicht für die Segmentierungsqualifizierung berücksichtigt (auch wenn in diesem Datensatz/Schema eine Identität angegeben ist)?

Auflösung resolution

Nein, es wird überhaupt nicht berücksichtigt werden, so funktioniert die Experience Platform.

Die Segmentierung funktioniert auf der UPS-Ebene (Unified Profile Service) und nicht auf der Data Lake-Ebene.

Wenn Profil nicht aktiviert ist, werden die Daten, die in den Data Lake eingehen, nicht in Unified Profile und Identity Services weitergeleitet.

recommendation-more-help
3d58f420-19b5-47a0-a122-5c9dab55ec7f