HTTPS-Videobereitstellung https-video-delivery

Wenn der Viewer in der Konfiguration funktioniert, wie am Anfang dieses Abschnitts beschrieben, kann die veröffentlichte Videobereitstellung sowohl im HTTPS-Modus (sicher) als auch im HTTP-Modus (unsicher) erfolgen. In einer Standardkonfiguration folgt das Videobereitstellungsprotokoll strikt dem Versandprotokoll der eingebetteten Webseite. Es ist jedoch möglich, die HTTPS-Videobereitstellung ohne Rücksicht auf das verwendete Protokoll zu erzwingen, indem die Webseite mit dem Konfigurationsattribut Video360Player.ssl eingebettet wird. (Die Videovorschau im Autorenmodus wird immer sicher über HTTPS bereitgestellt.)

Je nach der Veröffentlichungsmethode für Dynamic Media-Videos, die Sie in Adobe Experience Manager verwenden, wird das Konfigurationsattribut Video360Player.ssl unterschiedlich angewendet, wie im Folgenden gezeigt:

  • Wenn Sie ein Dynamic Media-Video mit einer URL veröffentlichen, hängen Sie Video360Player.ssl an die URL an. Um beispielsweise die sichere Videobereitstellung zu erzwingen, hängen Sie &Video360Player.ssl=on am Ende der folgenden Viewer-URL an:

    code language-none
    https://demos-pub.assetsadobe.com/etc/dam/viewers/s7viewers/html5/Video360Viewer.html?asset=%2Fcontent%2Fdam%2Fmarketing%2Fshoppable-video%2Fadobe-axis-demo%2FAdobe_AXIS_V3_GRADED-HD.mp4&config=/etc/dam/presets/viewer/Video&serverUrl=https%3A%2F%2Fadobedemo62-h.assetsadobe.com%2Fis%2Fimage%2F&contenturl=%2F&config2=/etc/dam/presets/analytics&videoserverurl=https://gateway-na.assetsadobe.com/DMGateway/public/demoCo&posterimage=/content/dam/marketing/shoppable-video/adobe-axis-demo/Adobe_AXIS_V3_GRADED-HD.mp4&Video360Player.ssl=on
    

    Siehe auch Verknüpfen von URLs mit einer Webanwendung.

  • Wenn Sie ein Dynamic Media-Video mit Einbettungscode veröffentlichen, fügen Sie Video360Player.ssl zur Liste der anderen Viewer-Konfigurationsparameter im Einbettungscode-Snippet hinzu. Um beispielsweise die HTTPS-Videobereitstellung zu erzwingen, hängen Sie &Video360Player.ssl=on wie im folgenden Beispiel an:

    code language-none
    <style type="text/css">
     #s7video_div.s7video360viewer{
       width:100%;
       height:auto;
     }
    </style>
    <script type="text/javascript" src="https://demos-pub.assetsadobe.com/etc/dam/viewers/s7viewers/html5/js/Video360Viewer.js"></script>
    <div id="s7video_div"></div>
    <script type="text/javascript">
     var s7video360viewer = new s7viewers.Video360Viewer({
      "containerId" : "s7video_div",
      "params" : {
       "Video360Player.ssl" : "on",
       "serverurl" : "https://adobedemo62-h.assetsadobe.com/is/image",
       "contenturl" : "https://demos-pub.assetsadobe.com/",
       "config" : "/etc/dam/presets/viewer/Video",
       "config2": "/etc/dam/presets/analytics",
       "videoserverurl": "https://gateway-na.assetsadobe.com/DMGateway/public/demoCo",
       "posterimage": "/content/dam/marketing/shoppable-video/adobe-axis-demo/Adobe_AXIS_V3_GRADED-HD.mp4",
       "asset" : "/content/dam/marketing/shoppable-video/adobe-axis-demo/Adobe_AXIS_V3_GRADED-HD.mp4" }
     }).init();
    </script>
    

    Siehe auch Einbetten des Videos auf einer Webseite

recommendation-more-help
b7426f53-aad9-4c00-83fc-664f30f681e8