Favoriteneffekt favorites-effect

Der Viewer zeigt Favoriten-Symbole über der Hauptansicht an den Stellen an, an denen sie ursprünglich vom Benutzer hinzugefügt wurde.

Das Erscheinungsbild des Favoritensymbols wird mit der folgenden CSS-Klassenauswahl gesteuert:

.s7ecatalogsearchviewer .s7favoriteseffect .s7icon

CSS-Eigenschaften des Favoritensymbols

background-image
Das für das Symbol angezeigte Bild.
background-position

Position innerhalb des Bildsprites, wenn CSS-Sprites verwendet werden.

Siehe auch CSS-Sprites.

width
Breite des Symbols.
height
Höhe des Symbols.

Beispiel: Richten Sie ein Favoritensymbol mit 36 x 36 Pixel ein.

.s7ecatalogsearchviewer .s7favoriteseffect .s7icon {
 height: 36px;
 width: 36px;
 background-image: url(images/v2/FavoriteEffect_dark_up.png);
}

Auf Desktop-Systemen unterstützt die Komponente die cursortype -Attributauswahl, die Sie auf die .s7favoriteseffect -Klasse und steuert den Typ des Cursors basierend auf der ausgewählten Benutzeraktion. Folgendes cursortype -Werte werden unterstützt:

mode_add
Der angezeigte Benutzer fügt ein neues Favoritensymbol hinzu.
mode_remove
Angezeigte Benutzer entfernt ein vorhandenes Favoritensymbol.
mode_view
Wird im normalen Betriebsmodus angezeigt, wenn die Favoritenbearbeitung nicht aktiv ist.

Beispiel: Für jeden Komponententyp gibt es unterschiedliche Mauszeiger.

.s7ecatalogsearchviewer .s7favoriteseffect[cursortype="mode_add"] {
cursor: crosshair;
}
.s7ecatalogsearchviewer .s7favoriteseffect[cursortype="mode_remove"] {
cursor: not-allowed;
}
.s7ecatalogsearchviewer .s7favoriteseffect[cursortype="mode_view"] {
cursor: auto;
}
recommendation-more-help
b7426f53-aad9-4c00-83fc-664f30f681e8