Module deinstallieren

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie ein oder mehrere Module deinstallieren. Bei der Deinstallation können Sie optional den Code, das Datenbankschema und die Datenbankdaten der Module entfernen. Sie können zunächst Backups erstellen, um die Daten später wiederherzustellen.

Sie sollten ein Modul nur deinstallieren, wenn Sie sicher sind, dass Sie es nicht verwenden werden. Anstatt ein Modul zu deinstallieren, können Sie es wie unter Module aktivieren oder deaktivieren.

NOTE
Dieser Befehl überprüft, ob nur Abhängigkeiten in der composer.json -Datei. Wenn Sie ein Modul deinstallieren, das not definiert im composer.json -Datei, deinstalliert dieser Befehl das -Modul, ohne nach Abhängigkeiten zu suchen. Dieser Befehl not, entfernen Sie jedoch den Code des Moduls aus dem Dateisystem. Sie müssen Dateisystemwerkzeuge verwenden, um den Code des Moduls zu entfernen (z. B. rm -rf <path to module>). Alternativ können Sie disable Nicht-Composer-Module

Befehlsverwendung:

bin/magento module:uninstall [--backup-code] [--backup-media] [--backup-db] [-r|--remove-data] [-c|--clear-static-content] \
  {ModuleName} ... {ModuleName}

Wo {ModuleName} gibt den Modulnamen in <VendorName>_<ModuleName> Format. Der Name des Kundenmoduls lautet beispielsweise Magento_Customer. Um eine Liste der Modulnamen zu erhalten, geben Sie magento module:status

Der Befehl zur Deinstallation des Moduls führt die folgenden Aufgaben aus:

  1. Stellt sicher, dass die angegebenen Module in der Codebasis vorhanden sind und Pakete sind, die von Composer installiert werden.

    Dieser Befehl funktioniert only mit Modulen, die als Composer-Pakete definiert sind.

  2. Prüft mit anderen Modulen auf Abhängigkeiten und beendet den Befehl, wenn es nicht erfüllte Abhängigkeiten gibt.

    Um dies zu umgehen, können Sie entweder alle Module gleichzeitig deinstallieren oder die abhängigen Module zuerst deinstallieren.

  3. Fordert eine Bestätigung an, um fortzufahren.

  4. Setzt den Speicher in den Wartungsmodus.

  5. Verarbeitet die folgenden Befehlsoptionen.

    table 0-row-3 1-row-3 2-row-3 3-row-3
    Option Bedeutung Name und Speicherort der Sicherungsdatei
    --backup-code Sichern Sie das Dateisystem (außer var und pub/static Verzeichnissen). var/backups/<timestamp>_filesystem.tgz
    --backup-media Sichert das Verzeichnis pub/media . var/backups/<timestamp>_filesystem_media.tgz
    --backup-db Sichert die Datenbank. var/backups/<timestamp>_db.gz
  6. Wenn --remove-data festgelegt ist, entfernen Sie das Datenbankschema und die Daten, die im Uninstall Klassen.

    Ruft für jedes angegebene Modul, das deinstalliert werden soll, die uninstall -Methode Uninstall -Klasse. Diese Klasse muss von erben Magento\Framework\Setup\UninstallInterface.

  7. Entfernt die angegebenen Module aus dem setup_module Datenbanktabelle.

  8. Entfernt die angegebenen Module aus der Modulliste im Bereitstellungskonfiguration.

  9. Entfernt Code aus der Codebasis mit composer remove.

    note note
    NOTE
    Deinstallieren eines Moduls always läutet composer remove. Die --remove-data Option entfernt Datenbankdaten und Schemata, die durch die Uninstall -Klasse.
  10. Löscht den Cache.

  11. Aktualisierungen generierter Klassen.

  12. Wenn --clear-static-content spezifiziert ist, cleans generierte statische Ansichtsdateien.

  13. Der Speicher wird nicht mehr im Wartungsmodus ausgeführt.

Wenn Sie beispielsweise versuchen, ein Modul zu deinstallieren, von dem ein anderes Modul abhängig ist, wird die folgende Meldung angezeigt:

magento module:uninstall Magento_SampleMinimal
    Cannot uninstall module 'Magento_SampleMinimal' because the following module(s) depend on it:
        Magento_SampleModifyContent

Eine Alternative besteht darin, beide Module nach der Sicherung des Moduldateisystems zu deinstallieren. pub/media Dateien und Datenbanktabellen, jedoch not Entfernen des Datenbankschemas oder der Daten des Moduls:

bin/magento module:uninstall Magento_SampleMinimal Magento_SampleModifyContent --backup-code --backup-media --backup-db

Meldungen, die der folgenden Anzeige ähneln:

You are about to remove code and/or database tables. Are you sure?[y/N]y
Enabling maintenance mode
Code backup is starting...
Code backup filename: 1435261098_filesystem_code.tgz (The archive can be uncompressed with 7-Zip on Windows systems)
Code backup path: /var/www/html/magento2/var/backups/1435261098_filesystem_code.tgz
[SUCCESS]: Code backup completed successfully.
Media backup is starting...
Media backup filename: 1435261098_filesystem_media.tgz (The archive can be uncompressed with 7-Zip on Windows systems)
Media backup path: /var/www/html/magento2/var/backups/1435261098_filesystem_media.tgz
[SUCCESS]: Media backup completed successfully.
DB backup is starting...
DB backup filename: 1435261098_db.gz (The archive can be uncompressed with 7-Zip on Windows systems)
DB backup path: /var/www/html/magento2/var/backups/1435261098_db.gz
[SUCCESS]: DB backup completed successfully.
You are about to remove a module(s) that might have database data. Remove the database data manually after uninstalling, if desired.
Removing Magento_SampleMinimal, Magento_SampleModifyContent from module registry in database
Removing Magento_SampleMinimal, Magento_SampleModifyContent from module list in deployment configuration
Removing code from Magento codebase:
Loading composer repositories with package information
Updating dependencies (including require-dev)
  - Removing magento/sample-module-modifycontent (1.0.0)
Removing Magento/SampleModifycontent
  - Removing magento/sample-module-minimal (1.0.0)
Removing Magento/SampleMinimal
Writing lock file
Generating autoload files
Cache cleared successfully.
Generated classes cleared successfully.
Alert: Generated static view files were not cleared. You can clear them using the --clear-static-content option. Failure to clear static view files might cause display issues in the Admin and storefront.
Disabling maintenance mode
NOTE
Fehler werden angezeigt, wenn Sie versuchen, ein Modul mit einer Abhängigkeit von einem anderen Modul zu deinstallieren. In diesem Fall können Sie ein Modul nicht deinstallieren. Sie müssen beide deinstallieren.

Zurücksetzen des Dateisystems, der Datenbank oder der Mediendateien

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Codebase in dem Zustand wiederherzustellen, in dem Sie sie gesichert haben:

bin/magento setup:rollback [-c|--code-file="<filename>"] [-m|--media-file="<filename>"] [-d|--db-file="<filename>"]

Wo <filename> ist der Name der Sicherungsdatei im <app_root>/var/backups Verzeichnis. Um eine Liste der Sicherungsdateien anzuzeigen, geben Sie magento info:backups:list

WARNING
Mit diesem Befehl werden die angegebenen Dateien oder die Datenbank gelöscht, bevor sie wiederhergestellt werden. Beispiel: die --media-file Option löscht Medien-Assets unter pub/media vor dem Wiederherstellen aus der angegebenen Rollback-Datei. Vergewissern Sie sich, dass Sie das Dateisystem oder die Datenbank, die Sie beibehalten möchten, nicht geändert haben, bevor Sie diesen Befehl verwenden.
NOTE
Um eine Liste der verfügbaren Backup-Dateien anzuzeigen, geben Sie magento info:backups:list

Dieser Befehl führt die folgenden Aufgaben aus:

  1. Setzt den Speicher in den Wartungsmodus.

  2. Überprüft den Namen der Sicherungsdatei.

  3. Wenn Sie eine Code-Rollback-Datei angeben:

    a) Stellt sicher, dass die Rollback-Zielspeicherorte schreibbar sind (beachten Sie, dass die Variable pub/static und var -Ordner werden ignoriert).

    b. Löscht alle Dateien und Ordner im Installationsverzeichnis der Anwendung.

    c. Extrahiert die Archivdatei an die Zielspeicherorte.

  4. Wenn Sie eine Datenbank-Rollback-Datei angeben:

    a. Legt die gesamte Datenbank ab.

    b. Stellt die Datenbank mithilfe der Datenbanksicherung wieder her.

  5. Wenn Sie eine Medien-Rollback-Datei angeben:

    a. Stellt sicher, dass die Rollback-Zielspeicherorte schreibbar sind.

    b. Löscht alle Dateien und Ordner unter pub/media

    c. Extrahiert die Archivdatei an die Zielspeicherorte.

  6. Der Speicher wird nicht mehr im Wartungsmodus ausgeführt.

Um beispielsweise eine Sicherung des Codes (d. h. des Dateisystems) wiederherzustellen, geben Sie die folgenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge ein:

  • Liste der Backups anzeigen:

    code language-bash
    magento info:backups:list
    
  • Wiederherstellen einer Dateisicherung namens 1433876616_filesystem.tgz:

    code language-bash
    magento setup:rollback --code-file="1433876616_filesystem.tgz"
    

    Meldungen, die der folgenden Anzeige ähneln:

    code language-terminal
    Enabling maintenance mode
    Code rollback is starting ...
    Code rollback filename: 1433876616_filesystem.tgz
    Code rollback file path: /var/www/html/magento2/var/backups/1433876616_filesystem.tgz
    [SUCCESS]: Code rollback has completed successfully.
    Disabling maintenance mode
    
NOTE
So führen Sie die magento erneut zu aktivieren, ohne die Verzeichnisse zu ändern, müssen Sie möglicherweise cd pwd.
recommendation-more-help
0f8e7db5-0e9c-4002-a5b8-a0088077d995