Remote Storage konfigurieren

Das Remote-Speichermodul bietet die Möglichkeit, Mediendateien zu speichern und Importe und Exporte mithilfe eines Speicherdienstes wie AWS S3 in einem beständigen Remote-Speicher-Container zu planen. Standardmäßig speichert die Adobe Commerce-Anwendung Mediendateien im selben Dateisystem, das die Anwendung enthält. Dies ist bei komplexen Konfigurationen mit mehreren Servern ineffizient und kann bei der Freigabe von Ressourcen zu einer beeinträchtigten Leistung führen. Mit dem Remote Storage-Modul können Sie Mediendateien im pub/media Ordner- und Import-/Exportdateien im var Verzeichnis des Remote-Objektspeichers, um die serverseitige Bildgröße zu nutzen.

INFO
Remote-Speicher ist nur für Commerce-Versionen 2.4.2 und höher verfügbar. Siehe 2.4.2 - Versionshinweise.
INFO
Das Remote-Speichermodul verfügt über begrenzt Unterstützung von Adobe Commerce für Cloud-Infrastruktur. Adobe kann keine vollständige Fehlerbehebung für den Speicheradapterdienst von Drittanbietern durchführen. Siehe Remote-Speicher für Commerce in Cloud-Infrastruktur konfigurieren für Anleitungen zur Implementierung von Remote-Speicher für Cloud-Projekte.

Schemabild

Remote-Speicheroptionen

Sie können den Remote-Speicher mit dem remote-storage mit der Option setup CLI, Befehl. Die remote-storage -Option verwendet die folgende Syntax:

--remote-storage-<parameter-name>="<parameter-value>"

Die parameter-name bezieht sich auf den spezifischen Parameternamen des Remote-Speichers. In der folgenden Tabelle sind die Parameter aufgeführt, die für die Konfiguration des Remote-Speichers verfügbar sind:

Befehlszeilenparameter
Parametername
Beschreibung
Standardwert
remote-storage-driver
Treiber
Adaptername
Mögliche Werte:
file: Deaktiviert den Remote-Speicher und verwendet das lokale Dateisystem.
aws-s3: Verwenden Sie die Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)
Keine
remote-storage-bucket
Bucket
Objektspeicherung oder Containername
Keine
remote-storage-prefix
prefix
Optionales Präfix (Speicherort innerhalb des Objektspeichers)
leer
remote-storage-region
region
Regionsname
Keine
remote-storage-key
Zugriffsschlüssel
Optionaler Zugriffsschlüssel
leer
remote-storage-secret
geheimer Schlüssel
Optionaler geheimer Schlüssel
leer

Speicheradapter

Der standardmäßige Speicherort befindet sich im lokalen Dateisystem. A Speicheradapter ermöglicht Ihnen, eine Verbindung zu einem Speicherdienst herzustellen und Ihre Dateien überall zu speichern. Commerce unterstützt die Konfiguration der folgenden Speicherdienste:

Remote-Speicher aktivieren

Sie können während einer Adobe Commerce-Installation Remote-Speicher installieren oder einer bestehenden Commerce-Instanz Remote-Speicher hinzufügen. Die folgenden Beispiele zeigen die einzelnen Methoden anhand eines Satzes von remote-storage Parameter mit Commerce setup CLI-Befehle. Minimal müssen Sie den Speicher bereitstellen driver, bucket, und region.

  • Beispiel: Commerce mit Remote-Speicher installieren

    code language-bash
    bin/magento setup:install --remote-storage-driver="aws-s3" --remote-storage-bucket="myBucket" --remote-storage-region="us-east-1"
    
  • Beispiel: Remote-Speicher für vorhandenen Commerce aktivieren

    code language-bash
    bin/magento setup:config:set --remote-storage-driver="aws-s3" --remote-storage-bucket="myBucket" --remote-storage-region="us-east-1"
    
TIP
Informationen zu Adobe Commerce zur Cloud-Infrastruktur finden Sie unter Remote-Speicher für Commerce in Cloud-Infrastruktur konfigurieren.

Einschränkungen

Es ist nicht möglich, sowohl Remote-Speicher als auch Datenbankspeicher gleichzeitig zu aktivieren. Deaktivieren Sie den Datenbankspeicher, wenn Sie Remote-Speicher verwenden.

bin/magento config:set system/media_storage_configuration/media_database 0

Die Aktivierung des Remote-Speichers kann sich auf Ihr bestehendes Entwicklungs-Erlebnis auswirken. Beispielsweise funktionieren bestimmte PHP-Dateifunktionen möglicherweise nicht erwartungsgemäß. Die Verwendung von Commerce Framework für Dateivorgänge muss erzwungen werden.

Die Liste der verbotenen nativen PHP-Funktionen ist in verfügbar. Magento-coding-standard-Repository.

Migrieren von Inhalten

Nachdem Sie den Remote-Speicher für einen bestimmten Adapter aktiviert haben, können Sie die CLI verwenden, um vorhandene media Dateien in den Remote-Speicher.

./magento2ce/bin/magento remote-storage:sync
INFO
Der Synchronisierungsbefehl migriert nur Dateien im pub/media Verzeichnis, not die Import-/Exportdateien im var Verzeichnis. Siehe Geplanter Import/Export im Benutzerhandbuch für Commerce 2.4.
recommendation-more-help
386822bd-e32c-40a8-81c2-ed90ad1e198c