Cache-Leerung mit Varnish

In diesem Thema werden die Grundlagen der Verwendung von Varnish als Web-Caching-Beschleuniger für Adobe Commerce erläutert.

Abfallbereinigung

Gemäß Varnish-Dokumentation, "A Bereinigung ist das, was passiert, wenn Sie ein Objekt aus dem Cache auswählen und zusammen mit seinen Varianten verwerfen." Eine Bereinigung ähnelt einem Befehl zum Bereinigen des Caches (oder Klicken auf Magento-Cache leeren im Admin).

Wenn Sie den Commerce-Cache löschen, leeren oder aktualisieren, wird auch der Bereinigungsvorgang durchgeführt.

Nachdem Sie Varnish installiert und für die Verwendung mit Commerce konfiguriert haben, können die folgenden Aktionen zu einer Bereinigung des Abstands führen:

  • Pflegen einer Website.

    Alles, was Sie beispielsweise im Admin in tun:

    • SPEICHER > Einstellungen > Konfiguration > ALLGEMEIN > Allgemein
    • SPEICHER > Einstellungen > Konfiguration > ALLGEMEIN > Währungseinstellungen
    • SPEICHER > Einstellungen > Konfiguration > ALLGEMEIN > E-Mail-Adressen speichern

    Wenn Commerce eine solche Änderung feststellt, wird eine Meldung angezeigt, die Sie auffordert, den Cache zu aktualisieren.

  • Wartung eines Stores (z. B. Hinzufügen oder Bearbeiten von Kategorien, Preisen, Produkten und Preisregeln für Werbeaktionen).

    Die Bereinigung erfolgt automatisch, wenn Sie eine dieser Aufgaben ausführen.

  • Pflege des Quellcodes.

    Sie sollten den Cache aktualisieren und auch regelmäßig alle Elemente in generated/code und generated/metadata Verzeichnissen. Informationen zum Aktualisieren des Caches finden Sie im nächsten Abschnitt.

Konfigurieren von Commerce zum Bereinigen von Varnish

Commerce bereinigt verschiedene Hosts, nachdem Sie dänische Hosts mithilfe der magento setup:config:set Befehl.

Sie können den optionalen Parameter verwenden --http-cache-hosts -Parameter, um eine kommagetrennte Liste unterschiedlicher Hosts und Listen-Ports anzugeben. Konfigurieren Sie alle gemischten Hosts, unabhängig davon, ob Sie einen oder mehrere Hosts haben. (Trennen Sie Hosts nicht durch Leerzeichen.)

Das Parameterformat muss <hostname or ip>:<listen port>, wo Sie weglassen können <listen port> wenn es Port 80 ist.

Beispiel:

bin/magento setup:config:set --http-cache-hosts=192.0.2.100,192.0.2.155:6081

Sie können dann beim Aktualisieren des Commerce-Caches (auch als Reinigung den Cache) im Admin oder über die Befehlszeile verwenden.

Um den Cache mit dem Admin zu aktualisieren, klicken Sie auf SYSTEM > Tools > Cacheverwaltung Klicken Sie auf Magento-Cache leeren oben auf der Seite. (Sie können auch einzelne Cache-Typen aktualisieren.)

Um den Cache mithilfe der Befehlszeile zu aktualisieren, verwenden Sie normalerweise das magento cache:clean <type> als Dateisysteminhaber.

recommendation-more-help
386822bd-e32c-40a8-81c2-ed90ad1e198c