Adobe Commerce 2.4.0 B2B Admin kann kein konfigurierbares Produkt zum Anführungszeichen hinzufügen

In diesem Artikel wird über ein bekanntes Problem in Commerce Admin bei der Verwaltung eines B2B-Zitats gesprochen. Es ist nicht möglich, ein konfigurierbares Produkt hinzuzufügen, indem SKU dem Zitat. Wenn Sie auf Zu Anführungszeichen hinzufügen -Schaltfläche, Anführungszeichen Die Seite "Bearbeiten"wird nicht geladen. Sie können das Produkt nicht konfigurieren und Änderungen speichern. Dieses Problem tritt auch in Admin auf, wenn ein Produkt von hinzugefügt wird SKU einer Bestellung oder dem Hinzufügen eines Produkts durch SKU in Erweiterter Checkout (Admin > Kunden > Alle Kunden > Kundenbearbeitung > Warenkorb verwalten). Dieses Problem wird in einem Patch für Adobe Commerce 2.4.1 behoben.

Betroffene Produkte und Versionen

  • Adobe Commerce vor Ort 2.4.0
  • Adobe Commerce auf Cloud-Infrastruktur 2.4.0

Problem

Voraussetzungen

  • Adobe Commerce 2.4.0 ist installiert.
  • B2B wird installiert.
  • B2B-Funktionen auf einstellen Firma aktivieren = Ja , Freigegebenen Katalog aktivieren = Nein , und B2B-Angebot aktivieren = Ja.
  • Erstellen Sie ein Kundenkonto.
  • Erstellen Sie ein Unternehmenskonto mit dem zuvor erstellten Kunden als Unternehmensadministrator.
  • Erstellen Sie ein einfaches Produkt (Beispiel: Name & SKU = TEST SIMPLE 1), das nicht zugewiesen ist Standard (Allgemein).
  • Bitten Sie den Unternehmensadministrator, ein Angebot mit dem oben erstellten einfachen Produkt anzufordern (Beispiel: TEST SIMPLE 1).

Zu reproduzierende Schritte

  1. Navigieren Sie zum Commerce Admin-Bedienfeld.
  2. Navigieren Sie zu Vertrieb > Anführungszeichen.
  3. Öffnen Sie die Anführungszeichen.
  4. Klicken Sie auf Produkt nach SKU hinzufügen Schaltfläche.
  5. Geben Sie die SKU eines anderen (Beispiel: TEST SIMPLE 2)-Produkts in die SKU eingeben Eingabefeld.
  6. Geben Sie eine gültige Menge in das Feld Qty Eingabefeld.
  7. Klicken Sie auf Zu Anführungszeichen hinzufügen Schaltfläche.

Erwartete Ergebnisse

  • Die Nicht zum Angebot hinzugefügte Produkte grid, das den Namen und SKU des erstellten Produkts angezeigt.
  • Nachdem das Produkt konfiguriert wurde, kann es der Administrator der Anführungszeichen durch Klicken auf Produkte zu Anführungszeichen hinzufügen -Schaltfläche, wie erwartet.

Tatsächliche Ergebnisse

  • Die Nicht zum Angebot hinzugefügte Produkte grid, das den Namen und SKU des erstellten Produkts nicht angezeigt.
  • Die Anführungszeichen Seite wird nicht mehr geladen.

Empfehlung

Derzeit gibt es keine Problemumgehung bei der Bearbeitung von B2B-Zitaten. Für die Verwaltung von Bestellungen und Warenkorb ist es jedoch möglich, Produkte aus dem Produktliste anstatt sie durch hinzuzufügen SKU. Ein Patch zur Lösung des Problems wird für Adobe Commerce 2.4.1 verfügbar sein, das für das 4. Quartal 2020 geplant ist.

Verwandtes Lesen

recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a