503-Fehler auf Store-Front-Katalog-Seiten mit "Integrity-Einschränkungsverletzung"in Protokollen

NOTE
Dieser Artikel enthält einen Patch als Problemumgehung, aber das Problem wurde in Adobe Commerce in der Cloud-Infrastruktur-Version 2.3.3 dauerhaft behoben. Es wird empfohlen, ein Upgrade auf Version 2.3.3 durchzuführen. Führen Sie die Schritte unter Aktualisieren der Adobe Commerce-Version in unserer Entwicklerdokumentation aus.

Dieser Artikel enthält einen Patch für das bekannte Adobe Commerce-Problem in der Cloud-Infrastruktur 2.2.0 in Bezug auf den nicht zugänglichen Speicher von Front-Catalog-Seiten. Die Fehlermeldung ähnelt dem folgenden im Protokoll: Verletzung der Integrationsbeschränkung: 1062 Doppelter Eintrag '%entry%' für Schlüssel 'PRIMÄR', Abfrage lautete: INSERT INTO `search_tmp_%number%.

Problem

Die Seiten im Vordergrund-Katalog werden unerwartet barrierefrei. Das Fehlerprotokoll weist eine Fehlerbeschreibung auf, die der folgenden ähnelt: Verletzung der Integrationsbeschränkung: 1062 Doppelter Eintrag '%entry%' für Schlüssel 'PRIMÄR', Abfrage lautete: INSERT IN `search_tmp_%number%.

Das Problem bezieht sich auf die Suche und wird durch das Vorhandensein des veralteten Index zusammen mit dem neuen Index nach der Neuindizierung verursacht.

Lösung

Um das Problem zu beheben, müssen Sie veraltete Indizes aus Elasticsearch entfernen und den Patch anwenden, um zu verhindern, dass sie angezeigt werden.

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um alle Indizes aufzulisten:

curl -X GET %elasticsearch_domain%:%elasticsearch_port%/_cat/indizes

Um die veralteten Indizes zu entfernen, suchen Sie sie in der Datenbank und verwenden Sie dann den folgenden Befehl:

curl -X DELETE %elasticsearch_domain%:%elasticsearch_port%/%product_id%_v%outdated_version%

Beispiel:

curl -X DELETE 127.0.0.1:9200/magento2_product_8_v332

Patch

Die Patches sind diesem Artikel beigefügt. Um einen Patch herunterzuladen, scrollen Sie nach unten zum Ende des Artikels und klicken Sie auf den erforderlichen Dateinamen oder klicken Sie auf einen der folgenden Links:

MDVA-9590_EE_2.2.0_COMPOSER_v2.patch herunterladen

MDVA-13203_EE_2.2.4_V1_COMPOSER.patch herunterladen

Kompatible Adobe Commerce-Versionen

Die Patches wurden für die folgenden Editionen und Versionen erstellt:

  • Adobe Commerce auf Cloud-Infrastruktur 2.2.0 (MDVA-9590_EE_2.2.0_COMPOSER_v2.patch)
  • Adobe Commerce auf Cloud-Infrastruktur 2.2.4 (MDVA-13203_EE_2.2.4_V1_COMPOSER.patch)

Der Patch MDVA-9590_EE_2.2.0_COMPOSER_v2 ist auch mit den folgenden Adobe Commerce-Versionen und -Editionen kompatibel (löst das Problem jedoch möglicherweise nicht):

  • Adobe Commerce auf Cloud-Infrastruktur 2.0.X, 2.1.X, 2.2.X und 2.3.0 - 2.3.3
  • Adobe Commerce lokal 2.0.X, 2.1.X, 2.2.X und 2.3.0 - 2.3.3

Der Patch MDVA-13203_EE_2.2.4_V1_COMPOSER ist auch mit den folgenden Adobe Commerce-Versionen und -Editionen kompatibel (löst das Problem jedoch möglicherweise nicht):

  • Adobe Commerce auf Cloud-Infrastruktur 2.0.X, 2.1.X, 2.2.X und 2.3.0 - 2.3.3
  • Adobe Commerce lokal 2.0.X, 2.1.X, 2.2.X und 2.3.0 - 2.3.3

Anwenden des Pflasters

Anweisungen finden Sie unter Anwenden eines von Adobe bereitgestellten Composer-Patches in unserer Support-Wissensdatenbank.

Attached Files

recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a