MDVA-31282: Doppelautorisierung für Paypal PayFlow Pro

Der Patch MDVA-31282 behebt das Problem, wenn auf Paypal PayFlow Pro in Adobe Commerce doppelte Berechtigungen erteilt werden. Die doppelten Genehmigungen haben auch zur Folge, dass die Betrugsfilter von PayFlow Pro umgangen und die Transaktionsgebühren verdoppelt werden. Dieser Patch ist verfügbar, wenn die Variable Quality Patches Tool (QPT) 1.0.7 ist installiert.

Betroffene Produkte und Versionen

Der Patch wird für die Adobe Commerce-Version erstellt:

  • Adobe Commerce auf Cloud-Infrastruktur 2.3.5-p2

Kompatibel mit Adobe Commerce-Versionen:

  • Adobe Commerce (alle Bereitstellungsmethoden) 2.3.2 - 2.3.3 und 2.3.5 - 2.3.6
NOTE
Der Patch kann für andere Versionen mit den neuen Versionen des Quality Patches Tool angewendet werden. Um zu überprüfen, ob der Patch mit Ihrer Adobe Commerce-Version kompatibel ist, aktualisieren Sie die magento/quality-patches auf die neueste Version zu aktualisieren und die Kompatibilität mit dem Quality Patches Tool: Suchen Sie nach der Seite Patches .. Verwenden Sie die Patch-ID als Suchschlüsselwort, um den Patch zu finden.

Problem

In PayPal PayFlow Pro in Adobe Commerce gibt es doppelte Berechtigungen, die dazu führen, dass die Betrugsfilter von PayFlow Pro umgangen und die Transaktionsgebühren verdoppelt werden.

Voraussetzungen:

PayPal PayFlow Pro Zahlungsmethode konfigurieren.

Zu reproduzierende Schritte:

  1. Besuchen Sie das Frontend als Gastkunden.
  2. Hinzufügen von Produkten zu Warenkorb von Produktseiten.
  3. Fahren Sie mit Checkout.
  4. Angeben Versandadresse als Adresse in Land #1 (Beispiel: Adresse des Vereinigten Königreichs) und wählen Sie eine Versandmethode aus.
  5. Auswählen PayPal PayFlow Pro als Zahlungsmethode. Geben Sie die Rechnungsadresse als Adresse in Land #2 (Beispiel: US-Adresse).
  6. Geben Sie Kreditkartendaten ein und geben Sie die Bestellung auf.
  7. Navigieren Sie zu Vertrieb > Bestellungen in Admin und beobachten die erstellte Reihenfolge.

Erwartete Ergebnisse:

  • Der Baustein Zahlungsinformationen wird angezeigt: "Ausgelöste Betrugsfilter: RESPMSG: Wird von Fraud Service überprüft. Die Bestellung weist den Status "Verdächtiger Betrug"auf..
  • Paypal PayFlow Pro zeigt eine einzige Autorisierungsaktion wie erwartet an.

Tatsächliche Ergebnisse:

  • Der Baustein Zahlungsinformationen wird angezeigt: "Ausgelöste Betrugsfilter: RESPMSG: Wird von Fraud Service überprüft. Die Bestellung befindet sich im Verarbeitungsstatus".
  • Paypal PayFlow Pro zeigt Transaktionen mit doppelter Autorisierung an.

Wenden Sie den Patch an

Verwenden Sie je nach Bereitstellungsmethode die folgenden Links, um einzelne Patches anzuwenden:

Verwandtes Lesen

Weitere Informationen zum Werkzeug für Qualitätsmuster finden Sie unter:

Weitere Informationen zu anderen in QPT verfügbaren Patches finden Sie unter In QPT verfügbare Patches in unserer Entwicklerdokumentation.

recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a