MDVA-29389: Cron-Auftrag für erweiterte Berichterstellung schlägt fehl

Der Patch MDVA-29389 behebt das Problem, bei dem bei der erweiterten Berichterstellung die Variable analytics_collect_data Cronjob sagt: "Der Port muss innerhalb des Host-Parameters konfiguriert werden (z. B. localhost:3306).". Dieser Patch ist verfügbar, wenn die Variable Quality Patches Tool (QPT) 1.0.7 ist installiert. Die Patch-ID lautet MDVA-29389. Das Problem wurde in Adobe Commerce 2.4.2 behoben.

Betroffene Produkte und Versionen

Der Patch wird für die Adobe Commerce-Version erstellt:

  • Adobe Commerce (alle Bereitstellungsmethoden) 2.3.4.

Kompatibel mit Adobe Commerce-Versionen:

  • Adobe Commerce (alle Bereitstellungsmethoden) 2.3.0 - 2.4.1.
NOTE
Der Patch kann für andere Versionen mit den neuen Versionen des Quality Patches Tool angewendet werden. Um zu überprüfen, ob der Patch mit Ihrer Adobe Commerce-Version kompatibel ist, aktualisieren Sie die magento/quality-patches auf die neueste Version zu aktualisieren und die Kompatibilität mit dem Quality Patches Tool: Suchen Sie nach der Seite Patches .. Verwenden Sie die Patch-ID als Suchschlüsselwort, um den Patch zu finden.

Problem

Zu reproduzierende Schritte:

  1. Aktivieren Sie in Ihrer Adobe Commerce-Instanz die Option Erweiterte Berichterstellung .

  2. Führen Sie die folgende Abfrage aus, um den Wert analytics/general/token in die DB einzufügen:

    code language-sql
    INSERT INTO core_config_data VALUES(NULL,'default',0,'analytics/general/token','ABCDE',now());
    
  3. Öffnen Sie die Datei env.php und fügen Sie Port zum Host-Parameter in der DB-Konfiguration im folgenden Format hinzu: 'host' => 'hostname:port',

  4. Löschen Sie den Cache.

  5. Führen Sie die analytics_collect_data Cron-Auftrag.

Erwartete Ergebnisse:

Die analytics_collect_data Auftrag wird erfolgreich ausgeführt, wenn der standardmäßige oder nicht standardmäßige Port in env.php verwendet wird, um eine Verbindung zu MySQL herzustellen.

Tatsächliche Ergebnisse:

Die analytics_collect_data Auftrag gibt einen Fehler aus Der Port muss innerhalb des Host-Parameters konfiguriert werden (z. B. localhost:3306).", wenn in env.php eine Verbindung mit MySQL über einen nicht standardmäßigen Port hergestellt wird.

Wenden Sie den Patch an

Verwenden Sie je nach Bereitstellungsmethode die folgenden Links, um einzelne Patches anzuwenden:

Verwandtes Lesen

Weitere Informationen zum Werkzeug für Qualitätsmuster finden Sie unter:

Weitere Informationen zu anderen in QPT verfügbaren Patches finden Sie unter In QPT verfügbare Patches in unserer Entwicklerdokumentation.

recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a