MDVA-28300: Preiskalkulation mit Katalogpreisregel in GraphQL

WARNING
Ein neuer Patch namens MDVA-33975 behebt Probleme bei der GraphQL-Preisberechnung. MDVA-28300 wird abgeschrieben und es wird empfohlen, den Patch MDVA-33975 anzuwenden. Informationen zum Zugriff auf diesen Patch finden Sie unter MDVA-33975: GraphQL-Preisberechnungen.

Der Patch MDVA-28300 behebt das Problem, dass die GraphQL-Anfrage nicht die Preisänderungen aus Katalogpreisregeln widerspiegelt. Dieser Patch ist verfügbar, wenn die Variable Quality Patches Tool (QPT) v.1.0.6 installiert ist. Bitte beachten Sie, dass das Problem in Adobe Commerce Version 2.3.6 behoben wurde.

Betroffene Produkte und Versionen

Der Patch wird für die Adobe Commerce-Version erstellt: Adobe Commerce vor Ort 2.3.5-p1

Kompatibel mit Adobe Commerce-Versionen: Adobe Commerce On-Premises und Adobe Commerce auf Cloud-Infrastruktur 2.3.0 - 2.3.5 - p2

NOTE
Der Patch kann für andere Versionen mit den neuen Versionen des Quality Patches Tool angewendet werden. Um zu überprüfen, ob der Patch mit Ihrer Adobe Commerce-Version kompatibel ist, aktualisieren Sie die magento/quality-patches auf die neueste Version zu aktualisieren und die Kompatibilität mit dem Quality Patches Tool: Suchen Sie nach der Seite Patches .. Verwenden Sie die Patch-ID als Suchschlüsselwort, um den Patch zu finden.

Problem

Wenn eine Katalogpreisregel auf eine bestimmte Kundengruppe angewendet wird, werden die Artikelpreise im Warenkorb und die Bestellsumme in GraphQL nicht korrekt berechnet.

Zu reproduzierende Schritte:

  1. Erstellen Sie ein neues Kundenkonto und ändern Sie seine Kundengruppe in Großhandel.

  2. Neue Katalogregel erstellen in Marketing > Promotions > Katalogpreisregeln mit den folgenden Parametern:

    • Kundengruppen: WholesaleActions:
    • Anwenden: Anwenden als Prozentsatz des Originals
    • Rabatt: 50
  3. Erstellen Sie ein neues Produkt mit Preis = 100.

  4. Melden Sie sich mit dem zuvor erstellten Kundenkonto bei der Frontend-Anwendung an (wenn Sie bereits angemeldet waren, melden Sie sich ab und wieder an).

  5. Fügen Sie das Produkt zum Warenkorb hinzu. Der Preis des Produkts beträgt 50 (regulärer Preis 100) und die Bestellsumme 55 (50 + 5 der Versandkosten).

  6. Führen Sie den GraphQL-API-Aufruf aus, der unter customerCart-Abfrage in unserer Entwicklerdokumentation.

Erwartetes Ergebnis:

Sowohl die API als auch das Frontend weisen dieselbe Bestellsumme auf, wobei der von der Katalogregel eingeführte Rabatt angewendet wird.

Ergebnis:

Die Gesamtbestellung wendet keinen Rabatt auf die Katalogregel an.

Wenden Sie den Patch an

Verwenden Sie je nach Bereitstellungsmethode die folgenden Links, um einzelne Patches anzuwenden:

Verwandtes Lesen

Weitere Informationen zum Werkzeug für Qualitätsmuster finden Sie unter:

Weitere Informationen zu anderen in QPT verfügbaren Patches finden Sie im Abschnitt Verfügbare Patches in QPT .

recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a