MDVA-21095: EINFÜGEN IN "search_tmp…"endet nie nach der Aktualisierung des Massenattributs.

Der Patch MDVA-21095 behebt das Problem bei Abfragen INSERT INTO "search_tmp…"endet nie nach einer gebündelten Attributaktualisierung. Dieser Patch ist verfügbar, wenn die Variable Quality Patches Tool (QPT) 1.0.20 ist installiert. Die Patch-ID lautet MDVA-21095. Bitte beachten Sie, dass es derzeit keinen Plan gibt, dieses Problem in zukünftigen Versionen zu beheben.

Betroffene Produkte und Versionen

Der Patch wird für die Adobe Commerce-Version erstellt:

Adobe Commerce in Cloud-Infrastruktur 2.3.2

Kompatibel mit Adobe Commerce-Versionen:

Adobe Commerce (alle Bereitstellungsmethoden) 2.3.0 - 2.3.4-p2

NOTE
Der Patch kann für andere Versionen mit den neuen Versionen des Quality Patches Tool angewendet werden. Um zu überprüfen, ob der Patch mit Ihrer Adobe Commerce-Version kompatibel ist, aktualisieren Sie die magento/quality-patches auf die neueste Version zu aktualisieren und die Kompatibilität mit dem Quality Patches Tool: Suchen Sie nach der Seite Patches .. Verwenden Sie die Patch-ID als Suchschlüsselwort, um den Patch zu finden.

Problem

INSERT INTO "search_tmp…"endet nie nach einer gebündelten Attributaktualisierung.

Zu reproduzierende Schritte:

Führen Sie eine Aktualisierung der Massenattributwerte mit etwa 30.000 Elementen durch.

Erwartete Ergebnisse:

Der Neuindizierungsprozess wird wie erwartet normal abgeschlossen.

Tatsächliche Ergebnisse:

Der Neuindizierungsprozess ist abgeschlossen, aber es gibt viele Abfragen INSERT INTO "search_tmp…"starten, bis der Server die pm.max_children -Parameterwert und PHP-fpm stirbt, und diese treten auch nach dem Neustart und Abtöten von MySQL immer wieder auf.

Wenden Sie den Patch an

Verwenden Sie je nach Bereitstellungsmethode die folgenden Links, um einzelne Patches anzuwenden:

Verwandtes Lesen

Weitere Informationen zum Werkzeug für Qualitätsmuster finden Sie unter:

Weitere Informationen zu anderen in QPT verfügbaren Patches finden Sie unter In QPT verfügbare Patches in unserer Entwicklerdokumentation.

recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a