MDVA-22150 Adobe Commerce Patch: Frontend-Benutzer kann sich nicht anmelden

Der Patch MDVA-22150 behebt das Problem, dass sich ein Frontend-Benutzer nach einem abgebrochenen Kauf mit einem Coupon nicht anmelden kann. Dies tritt auf, wenn ein Frontend-Benutzer einen Gutscheincode für ein Produkt verwendet, das vor Abschluss des Kaufs deaktiviert wurde. Dadurch kann sich der Frontend-Benutzer nicht mehr anmelden und erhält einen 503-Fehler. Ein weiterer Effekt dieses Problems ist, dass die Möglichkeit, die Warenkorb von Kunden in der Admin-Konsole zu verwalten, nicht mehr funktioniert.

Dieser Patch ist verfügbar, wenn die Variable Quality Patches Tool (QPT) 1.0.13 installiert ist. Bitte beachten Sie, dass das Problem in Adobe Commerce Version 2.3.4 behoben wurde.

Betroffene Produkte und Versionen

Der Patch wird für die Adobe Commerce-Version erstellt: Adobe Commerce in Cloud-Infrastruktur 2.3.2

Kompatibel mit Adobe Commerce-Versionen: Adobe Commerce für Cloud-Infrastruktur und Adobe Commerce 2.3.1 - 2.3.3-p1

NOTE
Der Patch kann für andere Versionen mit den neuen Versionen des Quality Patches Tool angewendet werden. Um zu überprüfen, ob der Patch mit Ihrer Adobe Commerce-Version kompatibel ist, aktualisieren Sie die magento/quality-patches auf die neueste Version zu aktualisieren und die Kompatibilität mit dem Quality Patches Tool: Suchen Sie nach der Seite Patches .. Verwenden Sie die Patch-ID als Suchschlüsselwort, um den Patch zu finden.

Problem

Zu reproduzierende Schritte:

  1. Melden Sie sich bei Admin an und erstellen Sie ein konfigurierbares Produkt.
  2. Navigieren Sie zu Warenkorbregeln und erstellen Sie einen Gutscheincode mit einem gewissen Rabatt.
  3. Erstellen Sie ein Kundenkonto im Frontend.
  4. Fügen Sie das Produkt zum Warenkorb hinzu, befolgen Sie den Checkout-Prozess und geben Sie den Gutschein ein.
  5. Senden Sie nach Eingabe des Gutscheins nicht die Bestellung, sondern brechen Sie die Bestellung ab und melden Sie sich ab.
  6. Gehen Sie zurück zum Admin und deaktivieren Sie das gesamte konfigurierbare Produkt.

Erwartete Ergebnisse:

Das Produkt wird nicht im Warenkorb auf der Storefront angezeigt oder mit der entsprechenden Fehlermeldung angezeigt, dass das Produkt wie erwartet deaktiviert wurde.

Ergebnisse:

  • Beim Versuch, sich wieder in das Frontend einzuloggen, bleiben Sie in einer Endlosschleife stecken (die nach langer Zeit eine Ausnahme anzeigt).
  • Die Möglichkeit, die Warenkörbe der Kunden in der Admin-Konsole zu verwalten, funktioniert nicht mehr.

Wenden Sie den Patch an

Verwenden Sie je nach Bereitstellungsmethode die folgenden Links, um einzelne Patches anzuwenden:

Verwandtes Lesen

Weitere Informationen zum Werkzeug für Qualitätsmuster finden Sie unter:

Weitere Informationen zu anderen in QPT verfügbaren Patches finden Sie im Abschnitt In QPT verfügbare Patches Abschnitt.

recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a