Adobe Commerce-Fehlerberichtsnummer anstelle des Fastly 503-Fehlers anzeigen

Standardmäßig werden alle Adobe Commerce-Fehler schnell hinter dem 503 Dienst nicht verfügbar Fehler. Um die Berichtsnummer des Adobe Commerce-Fehlerprotokolls anzuzeigen (um ihn in den Protokollen zu finden und die Fehlerdetails anzuzeigen), öffnen Sie die Website, auf der Sie den Vorgang ausgelassen haben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Fügen Sie die Domäne und IP-Adresse Ihrer Anwendung zu Ihrer Hostdatei auf Ihrem lokalen Computer hinzu.
  2. Löschen Sie den Browsercache und die Cookies (oder wechseln Sie in den Inkognito-Modus).
  3. Öffnen Sie die Website Ihres Stores erneut, um den Adobe Commerce-Fehler zu sehen.

Wenn Sie den echten Adobe Commerce-Fehler und die Fehlerberichtsnummer sehen, erhalten Sie möglicherweise Details in der Fehlerberichtsdatei, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. SSH in die betroffene Umgebung. Siehe Abschnitt SSH in einer Umgebung in unserer Entwicklerdokumentation.
  2. Suchen Sie die ./var/report/{error_number} -Datei.

Anwendungsdomäne und IP-Adresse zu Ihrer Hostdatei hinzufügen: detaillierte Schritte

  1. Überprüfen Sie die Server-IP Ihres Stores, indem Sie die nslookup -Befehl in der Befehlszeile auf Ihrem lokalen Computer:

    • Benutzer der Pro-Architektur (Staging- und Produktionsumgebungen):
    code language-none
    nslookup {your_project_id}.ent.magento.cloud
    
    • Benutzer der Starterarchitektur (alle Umgebungen); Benutzer der Pro-Architektur (Integrationsumgebung):
    code language-none
    nslookup gw.{your_region}.magentosite.cloud
    
  2. Fügen Sie Ihre Store-Domäne und die Anwendungs-Server-IP-Adresse der Hostdatei auf Ihrem lokalen Computer im folgenden Format hinzu:

{server_IP} {store_domain}
recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a