Erstellen einer Amazon-Listening-Regel

Listening-Regeln können während des Onboarding definiert, aber auch jederzeit geändert werden. Nach dem Onboarding können Sie auf die Auflistungsregeln im Geschäft Dashboard.

Erstellen einer Listening-Regel während des Onboarding

  1. Nachdem Ihr Store verbunden ist, klicken Sie auf View Store für den hinzugefügten Store.

    Der Laden Dashboard mit dem No products listed to Amazon Nachricht.

  2. Klicken Preview and List Eligible Products.

    Die Listing Rules ​angezeigt.

  3. Legen Sie die gewünschten Bedingungen für die Aufnahme von Produkten in Amazon fest und klicken Sie auf Preview changes oder klicken Sie auf Preview changes , um diesen Schritt zu überspringen.

    Siehe Beispiel: Bedingung definieren.

  4. Überprüfen Sie Ihre Listen in der Listenvorschau:

    Listenvorschau {width="600" modal="regular"}

    • Ineligible Listings - Produkte, die auf dieser Registerkarte aufgelistet sind, können nicht auf der Grundlage Ihrer aktuellen Listenregeleinstellungen in die Amazon-Liste aufgenommen werden.

      Nicht infrage kommende Produkte werden nicht in Amazon veröffentlicht. Wenn ein nicht infrage kommendes Produkt bereits in Amazon aufgeführt ist und Sie die Amazon-Liste mit Ihrer Commerce Katalogprodukt, die Menge für die Amazon, in der Änderungen an 0 um den Verkauf des Erzeugnisses zu verhindern. Informationen zum manuellen Entfernen einer Liste aus Amazon finden Sie unter Beenden einer Amazon-Auflistung. Produkte, die nicht für Amazon-Anforderungen infrage kommen, sind hier nicht aufgeführt. Diese Produkte sind auf der Inactive Listings tab.

      So ändern Sie eine Ineligible Auflistung von Eligible auflisten, diesen Prozess wiederholen und Ihre Listening-Regeln ändern.

    • Eligible Listings - Produkte, die auf dieser Registerkarte aufgelistet sind, können auf der Grundlage Ihrer aktuellen Listening-Regel-Einrichtung in die Amazon-Liste aufgenommen werden und sind für Amazon-Anforderungen geeignet. Auf dieser Registerkarte befinden sich die vorhandenen Amazon-Listen, die importiert werden (falls Sie Import Third Party Listings auf Import Listing in Listening-Einstellungen).

    • New Listings - Die auf dieser Registerkarte aufgelisteten Produkte umfassen Ihre Commerce Katalogprodukte, die aufgrund der aktuellen Einrichtung Ihrer Listening-Regeln für die Amazon-Auflistung neu zugelassen werden und Amazon-Listen erstellen.

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save and Close.

    Der Laden Dashboard geöffnet.

Nachdem das Onboarding eines Stores abgeschlossen ist, werden die Informationen zwischen Commerce und Amazon initiiert wird. Ihre Amazon-Listen werden in Commerce und versuchen Sie, mit Produkten in Ihrem Commerce Katalog.

Sie können Ihre Amazon-Bestellinformationen im Recent Orders ​des Store-Dashboards. Siehe Store-Dashboard oder Bestellungen verwalten.

IMPORTANT
Es gibt einige wichtige Store-Einstellungen (Listen, Preise, Regeln, Erfüllung usw.), die Standardwerte für einen neuen Store haben. Um sicherzustellen, dass Ihr Store für Ihre spezifischen Anforderungen eingerichtet ist, überprüfen Sie Ihre Store-Einstellungen .

Nächstes Symbol Weiter zu den standardmäßigen Speichereinstellungen

recommendation-more-help
d7aea088-4a5c-42a7-90a2-da8ec88c1b94