Info Amazon Marketplace

Amazon Marketplace ist eine E-Commerce-Plattform, die im Eigentum von Amazon steht und von diesen betrieben wird und es Drittanbietern ermöglicht, neue oder gebrauchte Produkte zu verkaufen. Mit Amazon Marketplace erhalten Drittanbieter Zugriff auf den weltweiten Kundenstamm von Amazon. Händler, die Produkte in Amazon zum Verkauf auflisten, einschließlich Adobe Commerce- oder Magento Open Source-Anwendern, werden von Amazon als "Drittanbieter"definiert.

Drittanbieter jeder Größe können ein Amazon Seller Central -Konto erstellen und die Amazon Marketplace verwenden, um den weltweiten Kundenstamm von Amazon zu erreichen. Nachdem ein Konto erstellt und aktiv ist, können Verkäufer Produkte zum Verkauf hinzufügen und auflisten, Bestellungen und Lagerbestände verwalten und Bestellungen tätigen.

Amazon-Listen

Amazon-Listen enthalten zwei Informationskategorien: Produktinformationen und Auflistungsinformationen.

Produktinformationen

Produktinformationen liefern Daten, die für alle Instanzen desselben Produkts gelten, das in Amazon aufgeführt ist. Beispielsweise können mehrere Verkäufer eine bestimmte Marke von Yoga Hots in Amazon auflisten. Die allgemeinen Details zum Produkt, wie z. B. Name und Modellnummer, sind bei jeder Produktliste gleich. Wenn mehr als ein Verkäufer Daten zu einem Produkt einbringt, bestimmt Amazon, welche Produktinformationen des Verkäufers auf der Produktdetailseite angezeigt werden.

Auflistungsinformationen

Listening-Informationen liefern kundenspezifische Informationen über Produkte. Diese Details unterscheiden sich oft von der Liste anderer Verkäufer für dasselbe Produkt. Sie können beispielsweise dieselbe Yoga-Hose wie ein anderer Verkäufer verkaufen, aber Ihre Artikelnummer, Bedingung, Preis oder Versandmethode/-zeit kann unterschiedlich sein. Diese Details beziehen sich ausschließlich auf Ihre Produktliste.

Wenn Sie Produktinformationen oder falsche Informationen auf einer Produktdetailseite hinzufügen möchten, finden Sie weitere Informationen unter Amazon: Produktdetails.

Amazon-Erfüllung

Amazon bietet zwei Optionen für die Auftragserfüllung und den Versand:

  • Erfüllt durch den Händler (FBM): Drittanbieter speichern ihr eigenes Inventar. Wenn ein Kunde eine Bestellung aufgibt, übernimmt der Verkäufer die Verpackung und den Versand an den Kunden. Mit dieser Option können Sie Sendungen über Adobe Commerce und Magento Open Source oder einen anderen Drittanbieter abschließen.

  • Erfüllt von Amazon (FBA): Drittanbieter speichern Inventar in den Fulfillment-Zentren von Amazon auf der ganzen Welt. Wenn ein Kunde eine Bestellung aufgibt, verarbeitet Amazon die Verpackung und den Versand an den Kunden. Bestelldetails und -status werden an Adobe Commerce oder Magento Open Source gesendet.

Die Erweiterung Amazon Sales Channel unterstützt beide Optionen, den Empfang und das Tracking dieser Bestellungen. Wenn Sie die Erfüllung abgeschlossen haben, werden die Bestellstatus automatisch aktualisiert. Siehe Erfüllen von Workflows.

Vor dem Verkauf in Amazon

Amazon folgt einer Reihe von Richtlinien und Workflows, um sicherzustellen, dass alle Verkäufer und Produkte die festgelegten Richtlinien einhalten. Um sicherzustellen, dass Ihre Produkte und Konten genehmigt wurden und für eine Auflistung infrage kommen, sollten Sie die folgenden Amazon-Informationen und -Richtlinien lesen:

recommendation-more-help
d7aea088-4a5c-42a7-90a2-da8ec88c1b94