Unterschiede zwischen SQL und Data Warehouse Manager

Es gibt zwei wesentliche Unterschiede zwischen Spalten, die in der SQL Report Builder und denen, die mithilfe der Data Warehouse Manager. Das eine ist die Abhängigkeit von Aktualisierungszyklen, das andere ist, wie Spalten in Ihrem Konto gespeichert werden.

Spalten im SQL Report Builder

Spalten hängen nicht von Aktualisierungszyklen ab. Sie müssen also nicht mehr warten, bis ein Zyklus abgeschlossen ist, bevor Sie eine Spalte iterieren können. Wenn man einen Fehler macht, braucht man nur ein paar Tastenanschläge, um ihn zu korrigieren - es wartet nicht mehr darauf, dass zwei Updates abgeschlossen werden, bevor man wieder an die Arbeit kommt.

IMPORTANT
Die Spalten, die Sie mithilfe der SQL -Editor nicht auf Ihrer Data Warehouse gespeichert. Sie haben immer Zugriff auf die Abfrage, die die Spalte enthält. Wenn Sie die Spalte jedoch in mehr als einem Bericht verwenden möchten, müssen Sie sie in der Abfrage für jeden Bericht neu erstellen. Dies bedeutet, dass Spalten, die mit der Variablen SQL Der Editor kann nicht im herkömmlichen Report Builder.

Spalten im Data Warehouse-Manager

Die Spalten hängen von den Aktualisierungszyklen ab. Daher muss ein vollständiger Zyklus abgeschlossen sein, bevor sie bearbeitet werden können. Diese Spalten werden im Data Warehouse-Manager gespeichert und können im herkömmlichen Report Builder oder SQL Report Builder.

recommendation-more-help
e1f8a7e8-8cc7-4c99-9697-b1daa1d66dbc