Automatische Umleitungen

Ihr Store kann so konfiguriert werden, dass automatisch eine dauerhafte Umleitung generiert wird, sobald sich der URL-Schlüssel eines Produkts oder einer Kategorie ändert. Im Abschnitt Suchmaschinenoptimierung zeigt das Kontrollkästchen unter dem URL-Schlüssel an, ob dauerhafte Umleitungen aktiviert sind. Wenn Ihr Store bereits für die automatische Umleitung von Katalog-URLs konfiguriert ist, ist eine Umleitung eine einfache Aktualisierung des URL-Schlüssels. Der Prozess zum Erstellen einer automatischen Umleitung ist für Produkte und Kategorien identisch.

NOTE
Wenn automatische Umleitungen aktiviert sind und Sie eine Kategorie speichern, werden alle Produkt- und Kategorienumschreibungen in Echtzeit generiert und standardmäßig in Datenbanktabellen gespeichert. Dies könnte zu erheblichen Leistungsproblemen bei Kategorien mit vielen zugewiesenen Produkten führen. Die Lösung besteht darin, diesen Standard zu ändern und die Generierung von Kategorie-/Produkt-URL-Neuschreibungen für Produkte beim Speichern von Kategorien zu überspringen. In diesem Fall werden Produktneuschreibungen nur für die kanonische Produkt-URL generiert.

Automatische Umleitungen einrichten

  1. Im Admin Seitenleiste, navigieren Sie zu Stores > Settings>Configuration.

  2. Erweitern Sie im linken Bereich Catalog und wählen Catalog darunter.

  3. Erweitern Erweiterungsauswahl die Search Engine Optimization Abschnitt.

    Katalogkonfiguration - Suchmaschinenoptimierung {width="600" modal="regular"}

  4. Satz Create Permanent Redirect for URLs if URL Key Changed nach Yes.

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save Config.

Produkt-URLs automatisch umleiten

  1. Im Admin Seitenleiste, navigieren Sie zu Catalog > Products.

  2. Suchen Sie das Produkt in der Liste und klicken Sie auf , um den Datensatz zu öffnen.

  3. Erweitern Erweiterungsauswahl die Search Engine Optimization Abschnitt.

    Optimierung der Produktsuchmaschine - dauerhafte Umleitung {width="600" modal="regular"}

  4. Für URL Key führen Sie folgende Schritte aus:

    • Stellen Sie sicher, dass die Variable Create Permanent Redirect for old URL aktiviert ist. Falls nicht, befolgen Sie die Anweisungen unter automatische Umleitungen aktivieren.

    • Aktualisieren Sie die URL Key bei Bedarf alle Kleinbuchstaben und nicht nachgestellten Bindestriche zwischen diesen Zeichen anstelle von Leerzeichen verwenden.

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save.

  6. Wenn Sie aufgefordert werden, den Cache zu aktualisieren, folgen Sie den Links in der Meldung oben im Arbeitsbereich.

    Die permanente Umleitung ist jetzt für das Produkt und alle zugehörigen Kategorie-URLs in Kraft.

Automatische Umleitung von Kategorie-URLs

  1. Im Admin Seitenleiste, navigieren Sie zu Catalog > Categories.

  2. Suchen Sie die Kategorie im Baum und klicken Sie auf , um den Datensatz zu öffnen.

  3. Erweitern Erweiterungsauswahl die Search Engine Optimization Abschnitt.

  4. Für URL Key führen Sie folgende Schritte aus:

    • Stellen Sie sicher, dass die Variable Create Permanent Redirect for old URL aktiviert ist. Falls nicht, befolgen Sie die Anweisungen unter automatische Umleitungen aktivieren.

    • Aktualisieren Sie die URL Key bei Bedarf alle Kleinbuchstaben und nicht nachgestellten Bindestriche zwischen diesen Zeichen anstelle von Leerzeichen verwenden.

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save.

  6. Wenn Sie aufgefordert werden, den Cache zu aktualisieren, folgen Sie den Links in der Meldung oben im Arbeitsbereich.

    Die permanente Umleitung ist jetzt für die Kategorie und alle zugehörigen Produkt-URLs in Kraft.

Generierung von Produkt-URL-Neuschreibungen für Kategoriespeicherung überspringen skip-rewrite

WARNING
Wenn Sie die automatische Generierung der URL-Adresse für Kategorie/Produkte deaktivieren, werden alle vorhandenen URL-Neuschreibungen für Kategorie/Produkttyp dauerhaft entfernt, was nicht wiederhergestellt werden kann. Dies kann möglicherweise zu ungelösten Kategorie-/Produkttyp-URL-Konflikten führen, bei denen der URL-Schlüssel manuell aktualisiert werden muss.
  1. Im Admin Seitenleiste, navigieren Sie zu Stores > Settings>Configuration.

  2. Erweitern Sie im linken Bereich Catalog und wählen Catalog darunter.

  3. Erweitern Erweiterungsauswahl die Search Engine Optimization Abschnitt.

  4. Satz Generate “category/product” URL Rewrites nach No.

  5. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf OK um die Änderung und das Entfernen bestehender URL-Neuschreibungen zu bestätigen.

    Kategorie-/Produkt-URL-Neuschreibungen deaktivieren - Bestätigen {width="350"}

  6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save Config.

recommendation-more-help
d5ef48ad-708f-4ce5-a225-e7bb6053ded5