Sales > Google API

Um auf die Speicherkonfigurationseinstellungen zuzugreifen, wählen Sie Stores > Settings>Configuration ​aus dem_ Admin _Seitenleiste.

Google Analytics

Google Analytics

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enable
Store-Ansicht
Aktiviert Google Analytics für Ihren Laden. Optionen: Yes / No
Account Type
Store-Ansicht
Adobe Commerce (Nur Adobe Commerce) Bestimmt die Konfigurationsoptionen entsprechend Ihrem Google Analytics-Kontotyp. Optionen: Universal Analytics (Standard)/Google Tag Manager
Account Number
Store-Ansicht
Die Kontonummer oder der Trackingcode, die bzw. der bei der Erstellung der Google Analytics -Konto.
Anonymize IP
Store-Ansicht
Bestimmt, ob Identifizierungsinformationen aus IP-Adressen entfernt werden, die in Google Analytics Ergebnisse.
Enable Content Experiments
Store-Ansicht
Aktiviert Google Content Experiments, mit dem bis zu zehn verschiedene Versionen derselben Seite getestet werden können. Optionen: Yes / No

Google Analytics - Google Tag Manager

Adobe Commerce-Funktion {width="20"} Nur in Adobe Commerce verfügbare Funktion (Weitere Infos)

Google Analytics - Google Tag Manager-Kontotyp

Wann Account Type auf Google Tag Manager, werden weitere Felder angezeigt.

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Container ID
Store-Ansicht
Die eindeutige ID für die Google Tag Manager Container. Dieser Wert beginnt normalerweise mit GTM-. Diese ID befindet sich in Ihrer Google Tag Manager -Konto. Wenn Google Tag Manager bereits für Ihren Store installiert und konfiguriert ist, wird die Container-ID automatisch in diesem Feld angezeigt.
List property for the catalog page
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager Eigenschaft, die mit der Katalogseite verknüpft ist. Standardwert: Catalog Page
List property for the cross-sell block
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager Immobilien, die mit dem Querverkaufsblock verknüpft sind. Standardwert: Cross-sell
List property for the up-sell block
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager Eigenschaft, die mit dem Up-Sell-Block verknüpft ist. Standardwert: Up-sell
List property for the related products block
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager -Eigenschaft, die mit dem zugehörigen Produktblock verknüpft ist. Standardwert: Related Products
List property for the search results page
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager Eigenschaft, die mit der Suchergebnisseite verknüpft ist. Standardwert: Search Results
‘Internal Promotions’ for promotions field “Label”
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager -Eigenschaft, die mit den Bezeichnungen für interne Promotions verknüpft ist. Standardwert: Label

Google AdWords

Google AdWords

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enable
Store-Ansicht
Aktiviert Google AdWords für den Store. Optionen: Yes / No
Conversion ID
Store-Ansicht
Die ID aus Ihrem Google AdWords-Konto.
Conversion Language
Store-Ansicht
Die Sprache, die für AdWords-Konvertierungen verwendet wird. Optionen: All available languages
Conversion Format
Store-Ansicht
Bestimmt das Format der Google Site Stats Benachrichtigung, die auf der Konversionsseite angezeigt wird. Die Benachrichtigung verlinkt zu einer Seite, die Besucher über die Cookies informiert, die zur Verfolgung ihrer Besuche verwendet werden. Dieser numerische Wert wird dem google_conversion_format in Ihrem AdWords-Skript. Weitere Informationen finden Sie unter Über die Konversions-Tracking auf der Google-Website. Optionen:
1- Zeigt eine einzeilige Benachrichtigung an.
2 - (Standard) Zeigt eine zweizeilige Benachrichtigung an.
3- Zeigt keine Kundenbenachrichtigung an.
Conversion Color
Store-Ansicht
Bestimmt die Farbe der Konversionsbeschriftung. Verwenden Sie eine Farbwähler , um den Hexadezimalwert auszuwählen. Dieser hexadezimale Wert wird dem google_conversion_color in Ihrem AdWords-Skript. Beispiel: ffffffff var google_conversion_color = "ffffff";
Conversion Label
Store-Ansicht
Eine Textbeschriftung, die mit dem Google Site Stats Benachrichtigung. Diese Zeichenfolge wird der ~ in Ihrem AdWords-Skript. Beispiel: "Vielen Dank für Ihr Einkaufen!"
Conversion Value Type
Store-Ansicht
Gibt den Typ des Werts an, mit dem bestimmt wird, wann eine Konvertierung stattfindet. Optionen:
Dynamic- Stellt fest, dass eine Konversion basierend auf dem dynamischen Bestellbetrag stattgefunden hat.
Constant - Bestimmt anhand des eingegebenen Werts, dass eine Konversion stattgefunden hat.
Conversion Value
Store-Ansicht
Gibt den Wert an, der für eine Constant ​Konversionswerttyp.
Send Order Currency
Store-Ansicht
Aktiviert transaktionsspezifische Währungskonversionswerte in AdWords (für Websites mit unterschiedlichen Basiswährungen).

Google GTag

NOTE
Ab Version 2.4.5 wird die Google-Dienstintegration aktualisiert, um die Verwendung der GTag-APIs zu unterstützen. GTag ist ein einheitlicher Mechanismus für die Integration mit Google-Funktionen für Webseiten und unterstützt die neuesten Funktionen und Möglichkeiten zum Tracking und Verwalten von Inhalten über Google Services. Weitere Informationen finden Sie unter Entwicklerdokumentation für Google Analytics.

Google Analytics4

Google Analytics4

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enable
Store-Ansicht
Aktiviert Google Analytics 4 für Ihren Store. Optionen: Yes / No
Account Type
Store-Ansicht
Adobe Commerce (Nur Adobe Commerce) Bestimmt die Konfigurationsoptionen entsprechend Ihrem Google Analytics-Kontotyp. Optionen: Google Analytics4 (Standard) / Google Tag Manager
Measurement ID
Store-Ansicht
Die Kontonummer bzw. der Trackingcode, die bzw. der beim Erstellen Ihres Google Analytics-Kontos zugewiesen wurde.
Anonymize IP
Store-Ansicht
Bestimmt, ob Identifizierungsinformationen aus IP-Adressen entfernt werden, die in Google Analytics-Ergebnissen angezeigt werden.
Enable Content Experiments
Store-Ansicht
Aktiviert Google Content Experiments, mit dem bis zu zehn verschiedene Versionen derselben Seite getestet werden können. Optionen: Yes / No

Google Analytics4 - Google Tag Manager

Adobe Commerce-Funktion {width="20"} Nur in Adobe Commerce verfügbare Funktion (Weitere Infos)

Google Analytics 4 - Google Tag Manager-Kontotyp

Wann Account Type auf Google Tag Manager, werden weitere Felder angezeigt.

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Container Id
Store-Ansicht
Die eindeutige ID für die Google Tag Manager Container. Dieser Wert beginnt normalerweise mit GTM-. Diese ID befindet sich in Ihrem Google Tab Manager-Konto. Wenn Google Tag Manager bereits für Ihren Store installiert und konfiguriert ist, wird die Container-ID automatisch in diesem Feld angezeigt.
List property for the catalog page
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager Eigenschaft, die mit der Katalogseite verknüpft ist. Standardwert: Catalog Page
List property for the cross-sell block
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager Immobilien, die mit dem Querverkaufsblock verknüpft sind. Standardwert: Cross-sell
List property for the up-sell block
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager Eigenschaft, die mit dem Up-Sell-Block verknüpft ist. Standardwert: Up-sell
List property for the related products block
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager -Eigenschaft, die mit dem zugehörigen Produktblock verknüpft ist. Standardwert: Related Products
List property for the search results page
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager Eigenschaft, die mit der Suchergebnisseite verknüpft ist. Standardwert: Search Results
‘Internal Promotions’ for promotions field “Label”
Store-Ansicht
Identifiziert die Google Tag Manager -Eigenschaft, die mit den Bezeichnungen für interne Promotions verknüpft ist. Standardwert: Label

Google AdWords

Google AdWords

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enable
Store-Ansicht
Aktiviert Google AdWords für den Store. Optionen: Yes / No
Conversion ID
Store-Ansicht
Die ID aus Ihrem Google AdWords-Konto.
Conversion Language
Store-Ansicht
Die Sprache, die für AdWords-Konvertierungen verwendet wird. Optionen: Alle verfügbaren Sprachen
Conversion Format
Store-Ansicht
Legt das Format der Google Site Stats-Benachrichtigung fest, die auf der Konvertierungsseite angezeigt wird. Die Benachrichtigung verlinkt zu einer Seite, die Besucher über die Cookies informiert, die zur Verfolgung ihrer Besuche verwendet werden. Dieser numerische Wert wird dem google_conversion_format in Ihrem AdWords-Skript. Weitere Informationen finden Sie unter Über die Konversions-Tracking auf der Google-Website. Optionen:
1- Zeigt eine einzeilige Benachrichtigung an.
2 - (Standard) Zeigt eine zweizeilige Benachrichtigung an.
3- Zeigt keine Kundenbenachrichtigung an.
Conversion Color
Store-Ansicht
Bestimmt die Farbe der Konversionsbeschriftung. Verwenden Sie eine Farbwähler , um den Hexadezimalwert auszuwählen. Dieser hexadezimale Wert wird dem google_conversion_color in Ihrem AdWords-Skript. Beispiel: ffffffff var google_conversion_color = "ffffff";
Conversion Label
Store-Ansicht
Eine Textbeschriftung, die mit der Google Site Stats-Benachrichtigung angezeigt wird. Diese Zeichenfolge wird der ~ in Ihrem AdWords-Skript. Beispiel: "Vielen Dank für Ihr Einkaufen!"
Conversion Value Type
Store-Ansicht
Gibt den Typ des Werts an, mit dem bestimmt wird, wann eine Konvertierung stattfindet. Optionen:
Dynamic- Stellt fest, dass eine Konversion basierend auf dem dynamischen Bestellbetrag stattgefunden hat.
Constant - Bestimmt anhand des eingegebenen Werts, dass eine Konversion stattgefunden hat.
Conversion Value
Store-Ansicht
Gibt den Wert an, der für eine Constant ​Konversionswerttyp.
Send Order Currency
Store-Ansicht
Aktiviert transaktionsspezifische Währungskonversionswerte in AdWords (für Websites mit unterschiedlichen Basiswährungen).
recommendation-more-help
d39aca6f-58a0-41c6-83eb-39fd0ef30672