Advanced > Developer

Um auf die Speicherkonfigurationseinstellungen zuzugreifen, wählen Sie Stores > Settings>Configuration ​aus dem_ Admin _Seitenleiste.

NOTE
Diese Konfigurationseinstellungen sind verfügbar unter Entwicklermodus nur.

Frontend Development Workflow

Frontend-Entwicklungs-Workflow

Weitere Informationen zum Ändern dieser Einstellungen finden Sie unter Frontend-Entwicklungs-Workflow im Administratorsystemanleitung.

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Workflow Type
Global
Bestimmt, ob während der Entwicklung eine geringere Kompilierung auf Client- oder Server-Seite stattfindet. Optionen:
Client side less compilation- Die Kompilierung erfolgt im Browser mithilfe der nativen Bibliothek less.js.
Server side less compilation - Die Kompilierung erfolgt auf dem Server mithilfe der Bibliothek Less PHP. Dies ist der Standardmodus für die Produktion.

Developer Client Restrictions

Entwicklerclientbeschränkungen

Weitere Informationen zum Ändern dieser Einstellung finden Sie unter Kundenbeschränkungen im Administratorsystemanleitung.

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Allow IPs (comma separated)
Store-Ansicht
Erstellt eine Zulassungsliste von IP-Adressen, die Entwicklertools auf einer Live-Site verwenden können, ohne Kunden im Store zu stören. Änderungen an der Site bei Verwendung eines Entwickler-Tools, z. B. Inline-Übersetzung, sind nur aus den IP-Adressen auf der Zulassungsliste sichtbar.

Template Settings

Vorlageneinstellungen

Weitere Informationen zum Ändern dieser Einstellungen finden Sie unter Optimieren von Ressourcendateien im Administratorsystemanleitung.

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Allow Symlinks
Store-Ansicht
Aktivieren symbolische Verknüpfungen kann Ihre Site Sicherheitsrisiken aussetzen und wird für einen Produktionsspeicher nicht empfohlen.
Minify Html
Store-Ansicht
Bestimmt, ob die HTML für Store-Vorlagen minimiert wird. Optionen: Yes / No

Debug

Debuggen

Weitere Informationen zum Ändern dieser Einstellungen finden Sie unter Hinweise zum Vorlagenpfad im Administratorsystemanleitung.

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enable Template Path Hints for Storefront
Store-Ansicht
Fügt eine Notation zur Storefront hinzu, die den Pfad zu den einzelnen Vorlagen angibt, die auf der Seite verwendet werden. Optionen: Yes / No
Enable Template Path Hints for Admin
Global
Fügt dem Admin eine Notation hinzu, die den Pfad zu den einzelnen Vorlagen angibt, die auf der Seite verwendet werden. Optionen: Yes / No
Add Block Class Type to Hints
Store-Ansicht
Umfasst die Namen der Blöcke in den Vorlagenpfadhinweisen. Optionen: Yes / No

Translate Inline

Inline übersetzen

Weitere Informationen zum Ändern dieser Einstellungen finden Sie unter Inline übersetzen im Administratorsystemanleitung.

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enable for Storefront
Store-Ansicht
Aktiviert den Inline-Übersetzer für die Storefront. Der Oberflächentext kann für jede Store-Ansicht bearbeitet werden. Um den Inline-Übersetzer zu verwenden, ohne den Live Store zu stören, fügen Sie Ihre IP-Adresse zur Zulassungsliste "Developer Client Restrictions"hinzu.
Enable for Admin
Global
Aktiviert den Inline-Übersetzer für den Administrator. Im Gegensatz zur Storefront kann der Administrator nicht in mehrere Sprachen übersetzt werden. Die Feldbezeichnungen und anderen Text in der Benutzeroberfläche können jedoch geändert werden.

JavaScript Settings

JavaScript-Einstellungen

Weitere Informationen zum Ändern dieser Einstellungen finden Sie unter Optimieren von Ressourcendateien im Administratorsystemanleitung.

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Merge JavaScript Files
Store-Ansicht
Führt mehrere JavaScript-Dateien in einer Datei zusammen, um die Seitenladezeit zu verbessern.
Enable JavaScript Bundling
Store-Ansicht
Bestimmt, ob mehrere JavaScript-Dateien in einer Datei gebündelt werden können. Optionen: Yes / No
Minify JavaScript Files
Store-Ansicht
Entfernt unnötige Zeichen, Leerzeichen und Einzüge, um die Größe des Codes zu reduzieren.
Move JS code to the bottom of the page
Global
Wenn diese Option aktiviert ist, wird der JS-Code an den unteren Rand der Seite verschoben. Optionen: Yes / No
Translation Strategy
Global
Bestimmt die Übersetzungsmethode, die vom System verwendet wird. Optionen:
Dictionary- Übersetzung auf der Storefront.
Embedded - Übersetzung auf Admin-Seite.
Log JS Errors to Session Storage
Global
Wenn diese Option aktiviert ist, kann von Funktionstests für die Berichterstellung verwendet werden. Optionen: Yes / No
Log JS Errors to Session Storage Key
Global
Identifiziert den Schlüssel, der zum Abrufen der erfassten JS-Fehler verwendet wird.

CSS Settings

CSS-Einstellungen

Weitere Informationen zum Ändern dieser Einstellungen finden Sie unter Optimieren von Ressourcendateien im Administratorsystemanleitung.

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Merge CSS Files
Store-Ansicht
Führt mehrere CSS-Dateien in einer Datei zusammen, um die Seitenladezeit zu verbessern. Optionen: Yes / No
Minify CSS Files
Store-Ansicht
Entfernt unnötige Zeichen, Leerzeichen und Einzüge, um die Größe des Codes zu reduzieren. Optionen: Yes / No
Use CSS critical path
Global
Die CSS-kritischer Pfad liefert minimierte kritische CSS-Inline-Elemente in <head> und verschiebt alle nicht kritischen Stile, die asynchron geladen werden. Optionen: Yes / No

Image Processing Settings

Bildverarbeitungseinstellungen

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Image Adapter
Global
Gibt den Adapter an, der zum Rendern von Bildern verwendet wird. Nachdem Sie die Adaptereinstellung geändert haben, leeren Sie den Cache für Katalogbilder. Optionen: PHP GD2 / ImageMagick

Hinweis: ​Der ICO-Dateityp wird nur vom ImageMagik-Adapter unterstützt.

Caching Settings

Caching-Einstellungen

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Cache User Defined Attributes
Global
Wenn diese Option aktiviert ist, werden benutzerdefinierte Attribute und Attribute des Entitätsattributwerts (EAV) des Systems zwischengespeichert. Diese Option kann die Leistung steigern, erfordert aber auch zusätzlichen Speicherplatz für die Zwischenspeicherung. Optionen: Yes / No

Static Files Settings

Einstellungen für statische Dateien

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Sign Static Files
Global
Wenn diese Option aktiviert ist, fügt der URL statischer Dateien eine digitale Signatur hinzu, damit Browser erkennen können, wann eine neuere Version der Datei verfügbar ist. Wenn sich die Signatur einer Datei von der im Cache des Browsers gespeicherten Signatur unterscheidet, wird die neuere Version der Datei verwendet. Statische Dateien, die signiert werden können, umfassen JavaScript, CSS, Bilder und Schriftarten. Optionen: Yes / No

Grid Settings

Rastereinstellungen

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Asynchronous Indexing
Global
Bestimmt, wann Entitäten des Auftragsverarbeitungssystems wie Bestellungen, Rechnungen, Sendungen und Kreditkarten zum Raster hinzugefügt und neu indiziert werden. Die asynchrone Indizierung kann verwendet werden, um Datensperren während Speichervorgängen zu vermeiden und die Verarbeitungszeit zu verkürzen. Optionen:
Disable- (Standard) Auf die Bestellung bezogene Entitäten werden dem Raster zu verschiedenen Zeiten hinzugefügt. gespeichert werden.
Enable - Auftragsbezogene Entitäten werden nur während eines geplanten Cron-Auftrags zum Raster hinzugefügt. Cron sollte so konfiguriert werden, dass es jede Minute einmal ausgeführt wird.
recommendation-more-help
d39aca6f-58a0-41c6-83eb-39fd0ef30672