Adobe erneuern Campaign Classic Zertifizierung

Ihr Adobe-Zertifikat ist zwei Jahre gültig. Wenn Sie sich dieser zweijährigen Marke nähern, ist es an der Zeit, Ihre Zertifizierung zu erneuern, damit sie aktiv bleibt.

Wählen Sie zunächst auf der Registerkarte unten die entsprechende Ebene aus (Professional, Expert oder Master). Überprüfen Sie dann sorgfältig, was Sie tun müssen, um Ihre Zertifizierung zu erneuern.

Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Zeit haben, um alle Anforderungen abzuschließen, bevor Ihr Zertifikat abläuft.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie bei Ablauf Ihrer Zertifizierung die Zertifizierungsprüfung wiederholen müssen, die NICHT kostenlos ist.

IMPORTANT
Melden Sie sich zuerst an: Die folgenden Links funktionieren only nach erfolgreiche Anmeldung der Adobe Credential Management System.
Freigeben eines Links: Wenn Sie den Link zu einer Erneuerungsprüfung oder -bewertung mit einem Kollegen teilen möchten, verknüpfen Sie bitte die Gesamtseite zur Prüfungsverlängerung, nicht die URL der Prüfung selbst, um Anmeldungsprobleme zu vermeiden.
Professional
accordion
Adobe Campaign Classic Geschäftspraktiker, Professional Renewal-Prüfung

Sie benötigen Folgendes: active zu verlängern:

Adobe Campaign Classic Geschäftspraktiker/innen

Verlängerung der Zertifizierung:

  • Schritt 1: Anmeldung erfolgreich bei Adobe Credential Management Systemund kehren dann zu dieser Seite zurück
  • Schritt 2: Überprüfen Sie die Prüfungsziele und -ressourcen.
  • Schritt 3: Führen Sie die Prüfung durch.

Bereit

Prüfungsdetails

  • Übergeben der Bewertung: 27/35
  • Zeit: 70 Minuten
  • Kosten: KOSTENLOS/NICHT VERARBEITET
  • Versand: On-Demand
  • Verfügbare Sprachen: Englisch
  • Prüfungs-ID: AD5-E841 - Adobe Campaign Classic Geschäftspraktiker/innen

Anwendungsbereich und Ziele

Abschnitt 1: Erstellen einer Kampagne 31,4 %

  • Anerkennung der verschiedenen Konzepte und Ziele des digitalen Marketings
  • Identifizieren und Definieren der wichtigsten Tool-Funktionen und -Strukturen in Bezug auf die Benutzeroberfläche
  • Bestimmen Sie die geeignete Versandvorlage mit der Subdomain, die unter den gegebenen Geschäftsanforderungen verwendet werden soll.
  • Identifizieren Sie die entsprechenden Bereitstellungs- oder Personalisierungsanforderungen unter Berücksichtigung der Geschäftsanforderungen.
  • Bestimmen der richtigen Zielgruppe unter Profilen und Analysieren der Ergebnisse der erwarteten Ergebnisse
  • die richtigen Validierungseinstellungen für Kampagnen empfehlen und anwenden
  • Festlegung der Planung anhand der Kampagnenanforderungen
  • Erkennen, wo die Versandergebnisse oder die Ausgabe zu finden sind
  • Unterscheiden Sie zwischen verschiedenen Fehler- und Warnungstypen (Versand-, Kampagnen- und Workflow-Ebene).

Abschnitt 2: Workflow-Management und Platform-Funktionen 11,4 %

  • Legen Sie für ein Szenario fest, welche Workflow-Aktivitäten ausgewählt werden sollen
  • Unterscheidung zwischen Kampagnen- und technischen Workflows
  • Stellen Sie bei einem Szenario fest, welche Workflow-Lösung für kontinuierliche, Wartezeiten, wiederkehrende, abgebrochene Situationen optimal ist.
  • Ermitteln Sie die neuen Funktionen von Campaign V8 im Vergleich zu früheren Versionen.

Abschnitt 3: Datenvorgänge 22,9 %

  • Bestimmen, wie Spalten in einer Ansicht geändert werden, um Daten/Ausgaben zu testen
  • Beschreiben Sie die Ziele der Zielgruppen-Aktivitäten Vereinigung, Schnittmenge, Ausschluss und Aufspaltung des Workflows.
  • Bestimmen Sie die geeignete Methode zur Abstimmung von Daten, Generieren eines Komplements, Deduplizieren und Importieren von Daten.
  • Identifizieren Sie bei einem Szenario, welche Datenanreicherungsregel verwendet werden soll.
  • Ermitteln Sie bei einem Szenario, wie Sie eine Zielgruppe segmentieren und als Liste und Zellen speichern
  • Legen Sie bei einem Szenario die beste Methode zum Exportieren von Daten an Ziele fest, indem Sie sie konfigurieren

Abschnitt 4: Versandkonfiguration 22,9 %

  • Ermitteln Sie für ein Szenario den richtigen Versandtyp.
  • Legen Sie anhand von Geschäftsanforderungen fest, wie Vorlagen erstellt werden.
  • Legen Sie bei Geschäftsanforderungen die richtigen Versandeigenschaften fest.
  • Identifizieren und Anwenden der für einen Versand verfügbaren OOTB-Personalisierungsoptionen (Link zur Mirrorseite, Gruß, Nicht-Unterlink)
  • Legen Sie bei einem Szenario die entsprechende Typologieregel fest (Kontrolle, Filterung, Druck, Kapazität).
  • Die Ursache des Ausschlusses eines Versands durch einen Empfänger im Protokoll identifizieren und die Versanddiagnose überprüfen
  • Festlegen, wo/wie Versandinhalt und Personalisierung getestet werden sollen
  • Unterscheiden Sie zwischen den verschiedenen Versandstatus, die während der Verarbeitung auftreten, und wenden Sie Aktionen an.

Abschnitt 5: Berichterstattung 11,4 %

  • Ermitteln allgemeiner OOTB-Berichte und deren Zugriffsmöglichkeiten
  • Bestimmen, welcher OOTB-Bericht basierend auf Berichtsanforderungen benötigt wird
  • Identifizieren der deskriptiven Analysefunktion in Adobe Campaign
  • Wenden Sie in einem Szenario die richtigen Berechtigungen an, um den Zugriff auf Campaign-Objekte zu beschränken/zu erlauben

Vorbereiten

Sie müssen die Schulung nicht vor der Prüfung abschließen, und die Schulung allein bietet Ihnen nicht die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Prüfung zu bestehen. Eine Kombination aus Schulung und erfolgreichem On-the-Job-Erlebnis ist entscheidend, um Ihnen das Repository zur Verfügung zu stellen, das zum Bestehen der Prüfung benötigt wird.

Im Folgenden finden Sie einige empfohlene Ressourcen, die Sie bei der Vorbereitung unterstützen:

Abschnitt 1

Abschnitt 2

Abschnitt 3

Abschnitt 4

Abschnitt 5

Zertifizierung verlängern

Vergewissern Sie sich, dass Sie Schritt 1 oben ausgeführt und sich erfolgreich bei Adobe Credential Management System zuerst. Klicken Sie dann zur Verlängerung der Zertifizierung auf die Schaltfläche Adobe Campaign Classic Geschäftspraktiker Berufliche Erneuerungsprüfung - AD5-E841 unten.

Nehmen Sie die Adobe Campaign Classic Geschäftspraktiker Berufliche Erneuerungsprüfung - AD5-E841

note note
NOTE
Diese Prüfung ist kostenlos, offen und unverarbeitet. Du kannst die Prüfung bis zu dreimal ablegen. Wenn Sie nach dem dritten Versuch keinen Erfolg haben, müssen Sie warten 30 Tage erneut versuchen. Wenn Sie der Aufforderung nicht nachkommen, wird Ihre Zertifizierung möglicherweise widerrufen.
accordion
Adobe Campaign Classic Verlängerung für Entwickler

Sie benötigen Folgendes: active zu verlängern:

Adobe Campaign Classic Entwickler Professional

Verlängerung der Zertifizierung:

  • Schritt 1: Anmeldung erfolgreich bei Adobe Credential Management Systemund kehren dann zu dieser Seite zurück
  • Schritt 2: Überprüfen Sie die Prüfungsziele und -ressourcen.
  • Schritt 3: Führen Sie die Prüfung durch.

Bereit

Prüfungsdetails

  • Übergeben der Punktzahl: 31/41
  • Zeit: 82 Minuten
  • Kosten: KOSTENLOS/NICHT VERARBEITET
  • Versand: On-Demand
  • Verfügbare Sprachen: Englisch
  • Prüfungs-ID: AD5-E851 - Adobe Campaign Classic Entwickler Professional

Anwendungsbereich und Ziele

Abschnitt 1: Systemkonfiguration 26 %

  • Systemweite Konfiguration der Einstellungen im Knoten Administration demonstrieren
  • Anwenden des Prozesses zur Erweiterung des OOTB-Empfängerschemas
  • Definieren von Schemadetails (Primärschlüssel, automatische Primärschlüssel, Datenbankindizes)
  • Anwendbare Verwendungszwecke von Formular-Renderings unterscheiden
  • Systemweite Konfigurationseinstellungen mit Auswirkungen auf die Arbeitsbereichs-/Projektebene unterscheiden
  • Identifizieren von Konfigurationseinstellungen für externe SFTP-Konten
  • Identifizieren der Konfigurationseinstellungen für geöffnete und geschlossene Auflistungen
  • Typologieregel-Typen unterscheiden
  • Ermitteln der Anforderungen für die Verwendung einer benutzerdefinierten Target Map und ihrer Auswirkungen auf die OOTB-Funktionalität
  • Beschreiben Sie, wie extern generierte Zielgruppen aus anderen Adobe Experience Cloud-Lösungen in Adobe Campaign aufgerufen werden.
  • Beschreiben Sie den geschäftlichen Anwendungsfall für Interaktionen und Angebote.
  • Geschäftsanwendungsfall für Message Center beschreiben
  • V8-API-Datenimportfunktion identifizieren

Abschnitt 2: Anpassung 16 %

  • Anwenden des Prozesses zur Bearbeitung von Campaign-Schemata
  • Identifizieren Sie die Einstellungen, um die korrekte Schemaerweiterung sicherzustellen, oder konfigurieren Sie benutzerdefinierte Schemata
  • Beschreiben Sie den Anwendungsfall für benutzerdefinierte Optionen.
  • Anwendungsfall für Seedlists beschreiben
  • Ändern der OOTB-Opt-out-/Abmelde-Web-App
  • Anwenden des Prozesses zum Erstellen von Inhaltsverwaltungskomponenten
  • Identifizieren der Anwendungsfälle für Content Management
  • Anwenden auf Prozesse zur Aktualisierung von OOTB-Formularen

Abschnitt 3: Betriebssicherheit 10 %

  • Beschreiben Sie den Prozess zum Hinzufügen von Benutzergruppen und Rollen
  • Übersetzen der Benutzerverwaltungsmatrix mit den richtigen Benutzerrechten und der richtigen Hierarchie
  • Die richtigen Berechtigungen identifizieren und definieren
  • Sicherheitszone für eine Benutzergruppe identifizieren

Abschnitt 4: Technische Workflows 30 %

  • Anwenden des Prozesses auf Import/Export
  • Identifizieren der verschiedenen Datenquellen, auf die ein Workflow zugreifen kann
  • Anwenden des Prozesses zum Transformieren von Daten und Bearbeiten der Arbeitstabelle
  • Auflisten der jeweiligen Workflow-Aktivitäten und ihrer Funktionen/Eigenschaften
  • Anwenden des Prozesses zum Konfigurieren der Workflow-Eigenschaften
  • Erweitern der Aktivitätsfunktionen mit dem Ausdruckseditor
  • Differenz zwischen den OOTB-Workflows und den vom Benutzer erstellten Workflows unterscheiden
  • Erläuterung des Zwecks der OOTB-Workflows
  • Fehlerbehebung bei benutzerdefinierten Workflows
  • Unterscheiden zwischen Variablentypen und deren Umfang und Verwendung
  • OOTB-Variablen und ihre Verwendung identifizieren
  • Anwenden des Prozesses zum Konfigurieren von Warnungen und Genehmigungen
  • Identifizieren von Kampagnendatenbanken

Abschnitt 5: Wartung der Instanz 4%

  • Fehler aus verschiedenen Dienstprotokollen identifizieren
  • Workflow-Heatmap-Messungen erläutern

Abschnitt 6: Kampagnenkonfiguration 14 %

  • Anwenden des Prozesses zur Erstellung von Kampagnen mithilfe von Kampagnenvorlagen
  • Beschreiben des Prozesses zum Erstellen von Genehmigungen
  • Fehler durch Analyse von Prüfprotokollen identifizieren
  • Identifizieren Sie die Verwendung verschiedener Sendungen im Rahmen eines Kampagnenszenarios.
  • Definieren Sie den Prozess zum Erstellen des erweiterten Prozesses in Workflows
  • Workflow-Ausführungsmethoden beschreiben

Vorbereiten

Sie müssen die Schulung nicht vor der Prüfung abschließen, und die Schulung allein bietet Ihnen nicht die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Prüfung zu bestehen. Eine Kombination aus Schulung und erfolgreichem On-the-Job-Erlebnis ist entscheidend, um Ihnen das Repository zur Verfügung zu stellen, das zum Bestehen der Prüfung benötigt wird.

Im Folgenden finden Sie einige empfohlene Ressourcen, die Sie bei der Vorbereitung unterstützen:

Abschnitt 1

Abschnitt 2

Abschnitt 3

Abschnitt 4

Abschnitt 5

Abschnitt 6

Zertifizierung verlängern

Vergewissern Sie sich, dass Sie Schritt 1 oben ausgeführt und sich erfolgreich bei Adobe Credential Management System zuerst. Klicken Sie dann zur Verlängerung der Zertifizierung auf die Schaltfläche Adobe Campaign Classic Berufliche Erneuerungsprüfung für Entwickler - AD5-E851 unten.

Nehmen Sie die Adobe Campaign Classic Berufliche Erneuerungsprüfung für Entwickler - AD5-E851

note note
NOTE
Diese Prüfung ist kostenlos, offen und unverarbeitet. Du kannst die Prüfung bis zu dreimal ablegen. Wenn Sie nach dem dritten Versuch keinen Erfolg haben, müssen Sie warten 30 Tage erneut versuchen. Wenn Sie der Aufforderung nicht nachkommen, wird Ihre Zertifizierung möglicherweise widerrufen.
Experten und Master

Sie sollten derzeit zertifiziert sein (nicht abgelaufen) in:

  • Adobe Campaign Classic Entwicklerexperte
  • Adobe Campaign Classic Geschäftspraktiker-Experte
  • Adobe Campaign Classic Architekturmeister

Verlängerung der Zertifizierung:

  • Schritt 1: Anmeldung erfolgreich bei Adobe Credential Management Systemund kehren dann zu dieser Seite zurück
  • Schritt 2: Überprüfen Sie die Prüfungsziele und -ressourcen.
  • Schritt 3: Führen Sie die Prüfung durch.

Bereit

Prüfungsdetails

  • Übergeben der Punktzahl: 42/55
  • Zeit: 110 Minuten
  • Kosten: KOSTENLOS/NICHT VERARBEITET
  • Versand: On-Demand
  • Verfügbare Sprachen: Englisch
  • Voraussetzung: aktuelle (nicht abgelaufene) Adobe Campaign Classic Sachverständige und/oder Master-Zertifizierung
  • Prüfungs-ID: AD5-E823

Anwendungsbereich und Ziele

Abschnitt 1: Installation und Systemkonfiguration (23%)

  • Legen Sie bei einem Szenario fest, welche Optionen verwendet werden sollen (d. h. das Verschieben von Elementen von der Staging- zur Produktion).
  • Möglichkeit zur Verwendung von Paketen zur Migration zwischen Instanzen
  • Erläuterung der Auswirkungen der Einstellungen des Softwareverteilungs-Assistenten auf die Zustellbarkeit
  • Erläuterung der zugrunde liegenden Infrastruktur des für Adobe verfügbaren Hosting-Modells Campaign Classic v8
  • Beschreibung häufig verwendeter OOTB-Funktionen
  • Integration mit anderen Adobe Experience Cloud-Produkten erläutern
  • Integration mithilfe standardmäßiger externer Konten erklären

Abschnitt 2: Anpassung (18%)

  • Best Practices für die Verwendung von SQL-Funktionen in Adobe Campaign beschreiben
  • Best Practices für die Entwicklung mit JavaScript in Adobe Campaign beschreiben
  • Bei einer Reihe von Anforderungen sollten Sie Best Practices auf ein Datenmodell anwenden
  • Beschreiben Sie die Anforderungen und Prozesse für das Zugriffsmanagement.
  • Beschreiben der Ordnerstruktur

Abschnitt 3: Datenarchitektur (22%)

  • Identifizieren der Datenspeicherunterschiede in v8
  • Identifizieren der integrierten Workflows, die die lokalen Daten mit Snowflake synchronisieren
  • Verwenden von Staging-Tabellen im Vergleich zu Direktschreibungen auf Snowflake
  • Identifizieren Sie die neuen API-Befehle bei der Stapelverarbeitung und wann/wie .
  • Erklären Sie bei einem Szenario, wie Sie benutzerdefinierte Schemas erstellen (wie Sie andere Schemas als Vorlage verwenden, Sys-Filter, Daten sperren, Links)
  • Erläuterung der Integration zwischen verschiedenen Lösungen und Campaign, z. B. Adobe Experience Platform und Journey Optimizer

Abschnitt 4: Kampagne, Workflow, Versand und Berichterstellung (37%)

  • Best Practices zum Erstellen einer Kampagne anwenden
  • Analysieren Sie in einem Szenario Workflow-Fehler.
  • Analysieren Sie in einem Szenario Versandfehler für das Zielgruppen-Mapping.
  • Beschreiben Sie Workflow-Vorgehensweisen, die sich negativ auf die Leistung auswirken.
  • In einem Anwendungsbeispiel empfehlen wir die Erstellung eines Zielgruppen-Workflows
  • Versand- und Validierungseinstellungen anwenden
  • Legen Sie für ein Szenario die entsprechenden zu generierenden Berichte fest.
  • Wählen Sie bei einem Szenario den besten Ansatz für die Integration mit externen Datenquellen aus.
  • Anwenden von Datenintegrationstechniken innerhalb eines Workflows
  • Beschreibung der Funktionalität in der Palette der Workflow-Aktivitäten
  • Fehlerbehebung bei oder Konfiguration einer Instanz mithilfe des Control Panels

Vorbereiten

Sie müssen die Schulung nicht vor der Prüfung abschließen, und die Schulung allein bietet Ihnen nicht die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Prüfung zu bestehen. Eine Kombination aus Schulung und erfolgreichem On-the-Job-Erlebnis ist entscheidend, um Ihnen das Repository zur Verfügung zu stellen, das zum Bestehen der Prüfung benötigt wird.

Im Folgenden finden Sie einige empfohlene Ressourcen, die Sie bei der Vorbereitung unterstützen:

Abschnitt 1: Installation und Systemkonfiguration

Abschnitt 2: Anpassung

Abschnitt 3: Datenarchitektur

Abschnitt 4: Kampagne, Workflow, Versand und Berichterstellung

Zertifizierung verlängern

Vergewissern Sie sich, dass Sie Schritt 1 oben ausgeführt und sich erfolgreich bei Adobe Credential Management System zuerst. Klicken Sie dann auf den unten stehenden Link Campaign Classic Verlängerung - AD5-823 , um Ihr Zertifikat zu erneuern.

Nehmen Sie die Adobe Campaign Classic Verlängerung der Prüfung für Business Practitioner, Entwickler und Architekten jetzt - AD5-823

note note
NOTE
Diese Prüfung ist kostenlos, offen und unverarbeitet. Du kannst die Prüfung bis zu dreimal ablegen. Wenn Sie nach dem dritten Versuch keinen Erfolg haben, müssen Sie warten 30 Tage erneut versuchen. Wenn Sie der Aufforderung nicht nachkommen, wird Ihre Zertifizierung möglicherweise widerrufen.

Fragen

Zertifizierung anzeigen FAQs.

Weitere Fragen? Kontakt.

recommendation-more-help
7c2da12b-aeec-4d0c-a163-77461d697d86