Tracking-Typ

Der Tracking-Typ bestimmt, wie die Adobe Analytics-Implementierung Ihre Suchmaschinendaten verfolgt. Dieser Tracking-Typ ist ein erforderlicher Schritt, um die Adobe Analytics-Daten ordnungsgemäß mit Suchmaschinendaten zu ergänzen.

Es werden zwei Tracking-Modi unterstützt: Auto und Manuell.

Auto Tracking concept_C4C6107838C947CFBB7F4E0CB94264F0

Auto Bei der Verfolgung kann die Advertising Cloud-Engine entscheiden, wie die Suchmaschinendaten verarbeitet werden sollen. Das automatische Tracking ist der einfachere Ansatz, führt jedoch möglicherweise nicht zum besten integrierten Datensatz.

Daher müssen Sie ein Kontrollkästchen für die Bestätigung aktivieren, wenn Sie Auto bevor Sie die Kontoeinstellung speichern können.

Beachten Sie, dass zum Konfigurieren eines Suchmaschinenkontos mit Auto -Typ, sind Sie für die folgenden Aktionen verantwortlich:

  • Die s_kwcid -Parameter und -Wert werden den Konto-Tracking-Vorlagen oder Landingpage-URLs im hinzugefügten Konto hinzugefügt. Dieser Parameter und Wert werden am Ende der URL eingefügt. Wenn Ihr Webserver eine bestimmte key=value -Paar am Ende der URL. Oder ein Update zur Unterstützung neuer key=value in der URL. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die hinzugefügten URL-Parameter korrekt auf der endgültigen Landingpage beibehalten werden.
  • Darüber hinaus können Keywords als Teil des Wertes s_kwcid in die Landingpage-URL eingefügt werden. Wenn sie Sonderzeichen oder Symbole enthalten, überprüfen Sie bitte, ob Ihr Webserver diese Zeichen unterstützen kann. Ein gängiges Sonderzeichen ist beispielsweise +, das in "Broad Match Modified"-Keywords verwendet wird.
IMPORTANT
Erfahren Sie mehr darüber, ob Sie den Parameter s_kwcid zu Ihrer Richtlinie zur Inhaltssicherheit hinzufügen sollten.

Manuelles Tracking concept_87B28BA9E7F84BA5972F69E6F3482A33

Mit der manuellen Verfolgung können Sie angeben, wie der Advertising Analytics-Datenintegrationsprozess die Suchmaschinendaten behandeln soll.

Manuelles Tracking zu Google-Konto hinzufügen section_41C1EB1AEB034544A5BC291F53C05C67

Weiter unten finden Sie die Zeichenfolge, die zu Ihrem Google-Konto hinzugefügt werden muss. Sie müssen die Zeichenfolge zu allen Tracking-Vorlagen hinzufügen, die innerhalb Ihres Kontos verwendet werden.

IMPORTANT
Der Wert <Advertising Analytics ID> (unten in Fettschrift) ist nur ein allgemeiner Wert, den Sie durch Ihre Konto-ID-Zeichenfolge ersetzen müssen. Sie können Ihre spezifische Konto-ID-Zeichenfolge vom Bildschirm "Konto"unter dem Tracking Abschnitt.

Tracking-Zeichenfolge für Kampagnen:

s_kwcid=AL!
<b><Advertising Analytics ID></b>!3!{creative}!{matchtype}!{placement}!{network}!{product_partition_id}!{keyword}

Google

Beispiele für Trackingcodes in verschiedenen Tracking-Vorlagenformaten:

{lpurl}

{lpurl}?s_kwcid=AL!9999!3!{creative}!{matchtype}!{placement}!network}!{product_partition_id}!{keyword}

{lpurl}mit zusätzlichem URL-Parameter

{lpurl}?campaign=PPC&s_kwcid=AL!9999!3!{creative}!{matchtype}!{placement}!network}!{product_partition_id}!{keyword}

Drittanbieter (DoubleClick){unescapedlpurl}

https://clickserve.dartsearch.net/link/click?{_dssagcrid}&{_dssftfiid}&ds_e_adid={creative}&ds_e_matchtype={ifsearch:search}{ifcontent:content}&ds_e_device={device}&ds_e_network={network}&{ifpla:ds_e_product_group_id={product_partition_id}&ds_e_product_id={product_id}&ds_e_product_merchant_id={merchant_id}&ds_e_product_country={product_country}&ds_e_product_language={product_language}&ds_e_product_channel={product_channel}&ds_e_product_store_id={product_store_id}}&ds_url_v=2&ds_dest_url={unescapedlpurl}?s_kwcid=AL!9999!3!{creative}!{matchtype}!{placement}!{network}!{product_partition_id}!{keyword}

Drittanbieter (DoubleClick){lpurl}

Um sicherzustellen, dass die Zeichenfolge durch die Umleitung zur endgültigen Landingpage-URL erhalten bleibt, müssen Sie die Zeichenfolge ausreichend kodieren:

  • wenn die URL eine Umleitung durchläuft, und
  • verwendet keinen "unescapedlpurl"-Wert.
https://clickserve.dartsearch.net/link/click?{_dssagcrid}&{_dssftfiid}&ds_e_adid={creative}&ds_e_matchtype={ifsearch:search}{ifcontent:content}&ds_e_device={device}&ds_e_network={network}&{ifpla:ds_e_product_group_id={product_partition_id}&ds_e_product_id={product_id}&ds_e_product_merchant_id={merchant_id}&ds_e_product_country={product_country}&ds_e_product_language={product_language}&ds_e_product_channel={product_channel}&ds_e_product_store_id={product_store_id}}&ds_url_v=2&ds_dest_url={lpurl}?s_kwcid%3DAL!9999!3!{creative}!{matchtype}!{placement}!{network}!{product_partition_id}!{keyword}

Manuelles Tracking zu Bing-Konto hinzufügen section_094F8ACA493C4D65B1F54A695558EBF2

Weiter unten finden Sie die Zeichenfolge, die zu Ihrem Bing-Konto hinzugefügt werden muss. Sie müssen die Zeichenfolge zu allen finalen URL-Suffixen hinzufügen, die innerhalb Ihres Kontos verwendet werden.

IMPORTANT
Der Wert <Advertising Analytics ID>(unten in Fettschrift) ist nur ein allgemeiner Wert, den Sie durch Ihre Konto-ID-Zeichenfolge ersetzen ​müssen. Sie können Ihre spezifische Konto-ID-Zeichenfolge über den Bildschirm "Konto"im Abschnitt "Tracking"abrufen.

Tracking-Zeichenfolge für Kampagnen:

s_kwcid=AL!<Advertising Analytics ID>!10!{AdId}!{OrderItemId}

Bing

Beispiele für Trackingcodes in verschiedenen finalen URL-Suffix-Formaten:

{lpurl}

{lpurl}?s_kwcid=AL!9999!10!{AdId}!{OrderItemId}

{lpurl}mit zusätzlichem URL-Parameter

{lpurl}?campaign=PPC&
s_kwcid=AL!9999!10!{AdId}!{OrderItemId}

Drittanbieter (DoubleClick){unescapedlpurl}

https://clickserve.dartsearch.net/link/click?{_dssagcrid}&{_dssftfiid}&ds_e_adid={creative}&ds_e_matchtype={ifsearch:search}{ifcontent:content}&ds_e_device={device}&ds_e_network={network}&{ifpla:ds_e_product_group_id={product_partition_id}&ds_e_product_id={product_id}&ds_e_product_merchant_id={merchant_id}&ds_e_product_country={product_country}&ds_e_product_language={product_language}&ds_e_product_channel={product_channel}&ds_e_product_store_id={product_store_id}}&ds_url_v=2&ds_dest_url={unescapedlpurl}?s_kwcid=AL!9999!10!{AdId}!{OrderItemId}

Drittanbieter (DoubleClick){lpurl}

Um sicherzustellen, dass die Zeichenfolge durch die Umleitung zur endgültigen Landingpage-URL erhalten bleibt, müssen Sie die Zeichenfolge ausreichend kodieren:

  • wenn die URL eine Umleitung durchläuft, und
  • verwendet keinen "unescapedlpurl"-Wert.
https://clickserve.dartsearch.net/link/click?{_dssagcrid}&{_dssftfiid}&ds_e_adid={creative}&ds_e_matchtype={ifsearch:search}{ifcontent:content}&ds_e_device={device}&ds_e_network={network}&{ifpla:ds_e_product_group_id={product_partition_id}&ds_e_product_id={product_id}&ds_e_product_merchant_id={merchant_id}&ds_e_product_country={product_country}&ds_e_product_language={product_language}&ds_e_product_channel={product_channel}&ds_e_product_store_id={product_store_id}}&ds_url_v=2&ds_dest_url={lpurl}?s_kwcid%3DAL!9999!10!{AdId}!{OrderItemId}
recommendation-more-help
8f22e1c7-2d6d-4f29-9883-6b2b4007fbdf