Berichtsoptionen für eine Data Warehouse-Anforderung konfigurieren

Beim Erstellen einer Data Warehouse-Anfrage stehen verschiedene Konfigurationsoptionen zur Verfügung. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Berichtsoptionen für die Anforderung konfigurieren.

Informationen zum Erstellen einer Anfrage sowie Links zu anderen wichtigen Konfigurationsoptionen finden Sie unter Erstellen einer Data Warehouse-Anfrage.

So konfigurieren Sie Berichtsoptionen für eine Data Warehouse-Anforderung:

  1. Beginnen Sie, falls noch nicht geschehen, mit der Erstellung einer Anforderung in Adobe Analytics, indem Sie Instrumente > Data Warehouse > Hinzufügen.

    Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer Data Warehouse-Anfrage.

  2. Wählen Sie auf der Seite Neue Data Warehouse-Anforderung die Berichtsoptionen Registerkarte.

    Berichtsziel-Tab

  3. Füllen Sie die folgenden Felder aus:

    table 0-row-2 1-row-2 2-row-2 3-row-2 4-row-2 5-row-2 6-row-2 7-row-2 8-row-2 9-row-2 10-row-2 11-row-2 layout-auto
    Option Funktion
    Dateiname

    Gibt den Bericht an.

    Wenn im Dateinamen eines der folgenden Sonderzeichen verwendet wird, kann die Anforderung nicht gespeichert werden: ! " # $ & ' ( ) * + , / : ; > = < ? @ [ ] \ ^ ` { } | ~

    Das Zeichen % kann nur verwendet werden, wenn es wie folgt durch "R", "rsid"oder "id"gefolgt wird: %R, %rsid, und %id.

    Datumsbereich des Berichts an Dateinamen anhängen

    Fügt den Datumsbereich zum Namen der Berichtsdatei hinzu.

    Wenn Sie beispielsweise Daten vom 1. Mai 2024 bis zum 7. Mai 2024 anfordern, enthält der Dateiname den Datumsbereich 20240501 - 20240507.

    CSV Stellt Berichte im CSV-Dateiformat zur Anzeige von Daten in einer Tabelle bereit.
    Tableau (TDE) Ermöglicht die Berichterstellung im Tableau-Datenextraktion-Dateiformat (TDE), mit dem Daten visualisiert und zusätzliche Daten in Tableau erfasst werden können.
    Bericht als komprimierte Datei senden (ZIP) Stellt Berichte im komprimierten ZIP-Dateiformat bereit. Wir empfehlen, diese Option zu aktivieren, wenn E-Mails als Berichtsziel.
    Alle Zeilen zurückgeben Wenn diese Option aktiviert ist, werden alle Zeilen in den Bericht aufgenommen. Deaktivieren Sie diese Option, um die Anzahl der einzuschließenden Zeilen anzugeben.
    Berichtskommentare beginnen Fügen Sie alle Kommentare hinzu, die Sie in den Bericht aufnehmen möchten. Kommentare werden zu Beginn des Berichts angezeigt.
    Nach Metriken sortieren

    Bietet nach Rang geordnet Detailberichte in Data Warehouse, sortiert nach absteigendem Metrikwert. Die Sortierung nach Metrik erleichtert die Interpretation von Data Warehouse-Berichten und den Vergleich mit anderen Ansichten von Analytics-Aufschlüsselungsberichten.

    Weitere Informationen finden Sie unter Nach Metrik sortieren.

    Manifestdatei senden Enthält Metadaten zu den im Bericht enthaltenen Dateien.
    Digitale Signaturdatei senden Ermöglicht Empfängern des Berichts zu überprüfen, ob die Datei von Adobe stammt und nicht verändert wurde.
    Leere Datei senden, wenn keine Daten im Bericht vorhanden sind Sendet einen Bericht auch dann, wenn der Bericht keine Daten enthält.
  4. Fahren Sie mit der Konfiguration Ihrer Data Warehouse-Anfrage auf der Planungsoptionen Registerkarte. Weitere Informationen finden Sie unter Planungsoptionen für Data Warehouse-Anfragen konfigurieren.

recommendation-more-help
6b7d49d5-f5fe-4b7f-91ae-5b0745755ed2